Haarwaschstum beschleunigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Haare schneller wachsen lassen

Das Wachstum deiner Haare ist genetisch bedingt. Genauso wie deine maximale Haarlänge. Die meisten Menschen kommen aber nicht an das Maximum heran, z.B. durch falsche Haarpflege. Mit der richtigen Pflege, dem nötigen Wissen & Ehrgeiz und der richtigen Ernhährung kann man aber sehr wohl das Maximum an Haarlänge 'herausholen'.

Das richtige Shampoo

Wichtig ist, das du dein Shampoo auf deinen Haartyp abstimmst. Anti-Fett für fettige Haare. Anti-Haarbruch&Spliss für kaputte Haare, usw. Achte darauf das Shampoo, Spülung und Kur möglichst von der gleichen Pflegeserie sind. Besonders wichtig ist, das deine Haarpflegeprodukte KEINE SILIKONE enthalten !!!! Nimm am besten Naturkosmetik (z.B. alverde (von DM) oder alterra (von Rossmann)). Dann hol dir zusätzlich ein Tiefenreinigungsshampoo (auch Ohne Silikone), z.B. von Balea. Dieses benutzt du aber nur alle 2-3 Wochen statt dem normalen Shampoo um dein Haar mal richtig sauber und von allem möglichen Stylingzeug & Dreck zu befreien.

Das richtige Haare-Waschen

Die Richtige Menge Shampoo ist meist kleiner als gedacht. Es reicht schon eine Haselnuss-große Portion, da man das Shampoo wirklich nur auf die Kopfhaut massieren soll. Die Spitzen werden dann durch das Ausspülen milder gesäubert. Danach folgt die Spülung, und zwar jedes Mal nach dem Haarewaschen. Man massiert die Spülung nur in die Haarlängen und in die Spitzen. Einmal die Woche ersetzt man die Spülung durch die Haarkur. Die Haarkur kann man während dem Waschen mit einem großzinkigen Kamm aus Horn einmassieren, dadurch werden auch sanft Knoten gelöst. Ja nicht ziehen und reißen !!! Achte stets auf lauwarmes Wasser, alles andere strapaziert das Haar. Am Schluss kannst du die Haare noch mit einem kalten Guss spülen (kein eiskaltes Wasser!!!), das regt die Durchblutung an und versiegelt die Hornschicht. Danach kannst, aber musst du nicht (aber ich würde es wirklich jedem empfehlen), du ein Haaröl in die Spitzen massieren (nicht auswaschen). Nimm nur ein bis zwei Tropfen. Ich empfehle das alverde Haaröl Mandel & Argan, ist Ohne Silikone.

Nach dem Haare waschen

Das Haar mit einem grobzinkigem Kamm aus Horn ganz vorsichtig entwirren, ja nicht reißen und ziehen. Am besten immer von unten nach oben Kämmen. Dann mit einem Handtuch die Kopfhaut trocken tupfen (NICHT RUBBELN!!!) und die Haarlängen sanft ausdrücken. Dann unter einem Handtuch ca. 15 Minuten trocknen lassen.

Föhn, Lockenstab, Glätteisen & Co

Kurz gesagt : am Besten komplett drauf verzichten. Insbesondere aufs Glätten und Locken. Alles was mit Hitze zu tun hat schädigt deine Haare extrem. Wenn du aufs Föhnen nicht verzichten kannst, dann kauf dir einen Föhn der eine Kaltstufe hat. Föhne immer von oben (am Ansatz anfangen) nach unten föhnen, sonst raust du die Schuppenschicht auf. Immer davor ein Hitzeschutzspray verwenden und vor dem Föhnen mind. 5 Minuten einwirken lassen.

Die richtige Haarbürste & der richtige Kamm

Am besten ist eine Paddelbürste mit Naturborsten oder eine Bürste mit Metallborsten, aber achte drauf das die an den Enden Noppen sind. Die richtige Bürste findest du, indem du mit der Bürste über den Handrücken streichst. Wenn es kratzt dann ist es keine gute Bürste. Ein grobzinkiger Kamm ist Pflicht ! Achte drauf das er aus Horn ist und keine billig verarbeiteten Nähte hat.

Kopfmassagen

Entweder holst du dir so eine Massagespinne für den Kopf oder du machst es dir selbst mit den Händen. Dazu setzt du die Daumen an den Schläfen an und die Finger am vorderen Haaransatz und machst mit deinen Fingerspitzen kreisende Bewegungen an der Kopfhaut und arbeitest dich von vorne über den ganzen Kopf nach hinten weg. Wenn du magst kannst du danach auch leicht an deinen Haaren ziehen (aber nicht so das es wehtut). Und bitte nimm dabei die Haare ziemlich nah am Ansatz. Wenn du an den Spitzen ziehst kannst du Haare ausreißen oder sie brechen ab.

Haarstyling

Bitte keine Tonnen Haarspray, Haargel etc. Am besten gar nicht oder nur selten. Die aller beste Frisur für Haarzüchter ist ein lockerer Zopf oder ein lockerer Dutt. Verwende aber nur weiche, breite Haargummis ohne Metallring. Setze den Dutt / Zopf am besten jeden Tag an einer anderen Stelle/ Höhe an. Schlafen kannst du mit einem locker geflochtenen Zopf.

Ernährung

Wichtig ist Eisen (z.B. in Fleisch oder Spinat), denn das Eisen liefert die Nährstoffe bis an die Haarzellen, in denen das Wachstum reguliert wird und das Haar gebildet wird. Dann brauchst du vieeeeeel Obst & Gemüse : Karotten, Kohlgemüse, grünes Blattgemüse, Paprika, Citrus-Früchte, Aprikosen, Bananen... Auch gut sind Trockenfrüchte, Vollkornprodukte, Milch, fettarme Produkte, Hülsenfrüchte, grüner Tee, Kakao, Käse, Nüsse und Gertreide wie Roggen-& Weizenkeime, Haferflocken und sogar Hefe. Außerdem solltest du vieeeeeeel Wasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare wachsen nicht schneller,aber kraeftiger nach,wenn du ab und zu die Spitzen schneidest.Falls du an die Kraefte des Mondes glaubst,soll man das im Zeichen des Loewen machen.Dafuer brauchst du einen Mondkalender! Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht.Viele Friseure arbeiten danach:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es da sinnvolle Tricks, die ich von meiner Oma erfahren habe. Ich mache das also so: jeden Morgen unter der Dusche schlage ich ein Ei auf meinen Kopf und massiere den Glibber dann ordentlich ein. Dann lasse ich so lange einwirken, bis der Glibber komplett getrocknet ist. Dann normal Haare waschen.

Du wirst nach nur wenigen Monaten den positiven Effekt sehen und überrascht sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare wachsen, wie sie wachsen. Das läßt sich nicht beschleunigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gehoert MSM soll wohl gehen bei einigen. Besonders in Haar Foren fuer Frauen. Viel Glueck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt faktisch keine Hilfsmittel um das Haarwachstum zu beschleunigen. Auch wenn das von der Werbung immer gern suggeriert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koffeinschampoos werden noch diskutiert. ,alles andere hilft definitiv nicht . Barthaare wachsen schneller mit Testoseron.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?