Haarwachstum, biotin, zink etc.

6 Antworten

Ich glaube nicht, dass das Haarwachstum irgendwie beeinflussbar ist. Ernähre Dich gesund und ausgewogen, dann wachsen die auch ganz normal.

Ansonsten ist es auch genetisch bedingt, ob jemand dickes, dünnes, schnellwachsendes oder langsamwachsendes Haar hat!

Ich habe die Kieselerde (Tabletten) ausprobiert. Hilft echt!! Wie alt bist du??

Haarwachstum mit Biotin und Zink = 1 cm im Monat. Ohne das Zeugs= 10 mm im Monat.

Und was ist jetzt der Unterschied?? :)

0

Tabletten für das Haarwachstum?! ;o

Hi Leute :) Hab in letzter Zeit ziemlich viel im Internet zum Thema "Haarwachstum anregen" recherchiert. Was habt ihr für Erfahrungen, könnt ihr mir Tipps geben? Ich hab' öfters was von Tabletten oder Kapseln für das Haarwachstum gehört, vor allem Biotin, Zink und Kieselerde Tabletten. Habt ihr Erfahrungen gemacht damit? Gibt es einen Unterschied zwischen solchen Tabletten aus der Drogerie, zum Beispiel DM oder Müller, oder welchen aus der Apotheke?

...zur Frage

Haarwachstum mit Biotin, Kieselerde, Bierhefe, Gelantine, Eisen+Zink, ...?!?

Hallo, ich habe mittellanges, trockeneres Haar. Hatte gestern bereits eine Frage bezüglich des richtigen Shampoos gestellt und war mit den Vorschlägen und dem ersten Waschergebnis sehr zufrieden - Danke!. Nun hätte ich gerne noch Tipps für schnelleres Haarwachstum. Es gibt ja ziemlich viele Präparate, die bei jedem unterschiedlich viel helfen (oder eben auch nicht). Das es kein Wundermittel gibt weiß ich - aber es gibt durchaus Kapseln/Tabletten/Pulver die das Wachstum gut beschleunigen.

Bierhefe hatte ich probiert aber dadurch unreine Haut bekommen :-( Hauptsächlich habe ich bisher von folgenden haarwuchsfördernden Mitteln gehört:

  • Kieselerde
  • Biotin
  • Bierhefe
  • Gelantinepulver
  • Zink + Vitamin B

Habt ihr Erfahrungen mit den oben genannten Produkten oder weitere Tipps? Wäre es vielleicht auch mal ratsam über zwei, drei Monate eine direkte Kur aus mehreren Präparaten zu machen? Bin für jeden Tipp und jeden Erfahrungsbericht dankbar!

...zur Frage

Starker Haarausfall - was tun?

Hallo,

vor etwa drei Monat habe ich festgestellt, dass ich immer mehr Haare verliere. Da sie sehr lang waren habe ich mich dazu entschieden sie um etwa 20cm kürzen zu lassen. Eine Zeit lang ging es gut, doch nun fängt wieder alles von vorn an. Beim Waschen, bürsten und föhnen verliere ich schon einige, jedoch noch viel mehr, wenn ich mir nur mit den Fingern über die Kopfhaut streiche oder mit meiner Hand durch die Haare fahre. Dann erkennt man an einem Ende der ausgefallenen Haare auch immer etwas weißes, wie ein Klumpen. Zuerst suchte ich meinen Hausarzt auf, welcher ein Blutbild machte. Das war vollkommen in Ordnung. Daraufhin ging ich zur Apotheke, wo mir Biotin empfohlen wurde. Diese Tabletten nahm ich etwa 3 Wochen bis ich mich gestern dazu entschied einen Hautarzt aufzusuchen. Dieser untersuchte kurz meine Kopfhaut und stellte mir dann ohne weiter darauf einzugehen ein Rezept für Kieselerde-Kapseln in denen ebenfalls Biotin enthalten ist, sowie Eisen, Zink und L-Cystin. In etwa 4-6 Wochen sollte es sich bessern. Ich habe jedoch das Gefühl, dass meine Haare bis dahin immer weniger und dünner werden und mache mir große Sorgen.

Meine Frage: Was soll ich tun? Abwarten oder gibt es noch andere Möglichkeiten das Problem zu stoppen? Für jeden noch so kleinen Tipp wäre ich sehr dankbar. Dieser Haarausfall belastet einen doch sehr.

...zur Frage

Haarwachstum anregen funktioniert das?

Also meine fragen: 1. Darf man die Tabletten auch schon ab 15 Jahren verwenden? - DAS gesunde PLUS Haar Vital Komplex Kapseln (von dm) - DAS gesunde PLUS Kieselerde + Zink + Biotin Tabletten (von dm) - tetesept Haarkraft Zink + Biotin + Folsäure Tabletten (gibt es auch bei dm) 2. Helfen da wirklich welche den Haarwachstum anzuregen? Zu meinen Haaren sie sind mit Naturlocken versehen, aber nicht extrem, also keine Korkenzieher. Ich hatte mal Läuse hatte sie dann bis zum Kinn geschnitten, und das war vor 2 1/2 (zweieinhalb) Jahren, bis zum jetzigen Zeitpunkt sind sie mit regelmäßigen Spitzen schneiden NUR 17 cm gewachsen, finde das echt wenig. Ein Grund dafür ist mir klar, das ewige und immer wieder wiederholende Haare GLÄTTEN. 3. Und gibt es sonst noch was, was ich bei einem guten Haarwachstum beachten muss?

...zur Frage

Kieselerde + Biotin + Zink Tabletten

sind Kieselerde + Biotin + Zink Tabletten ungesund ? und gibt es da nachteile wenn man sie einnimmt ? ich möchte lange haare & hab vor diese tabletten zu nehmen aber hab angst das die ungesund sind. Wer erfahrungen damit gemacht hat bitte bescheid sagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?