Haarwachstum anregen?

1 Antwort

Du könntest es mit "nährstoffen" versuchen. Die Aminosäuren Methionin und Cystein werden für den Aufbau von Haaren (und Nägeln) benötigt. MSM, (organischer Schwefel) kann auch helfen die Struktur der Haare zu verändern.
(Achtung, nicht verwechseln mit MMS, jenes ist GEFÄHRLICH)

Eisenmangel kann einen Einfluss haben.

Kieselerde als Supplement kann eine verbesserung herbeiführen. Es gibt welche die schwöhren darauf dass ein-zwei Esslöffel Hirse (täglich) zu einer Verbesserung führen kann. Biotin auch.

Unbedingt auf die Dosierung achten wenn du es auf diesem Wege versuchst. Aminosäuren zu hoch Dosiert sind nicht gesund für die Nieren, als Beispiel.

Leider ist meist die Haarstruktur/wachstum genetisch bedingt.

Was möchtest Du wissen?