haarverdichtung! habt ihr erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey! Ich habe mich für Clip in Extensions entschieden, da mir die oben genannten Punkte auch zu viele waren. Bei Clip ins klemmst du die Extensions nur in die Haare. Gewaschen werden diese mit einem speziellen Pflegeshampoo. Das gute ist, dass hier nichts an die eigenen Haare geschweißt wird und diese dann nicht so kaputt gehen. Es gibt verschiedene Arten von Clip in Extensions, ich habe meine bei Desinas gekauft, da hier die Qualität sehr gut ist. Wichtig sind nämlich so Dinge wie Sonne, Salzwasser, etc., die die Haare zusätzlich strapazieren. Hoffe, das hilft dir. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Haarverdichtung ist die gleiche Arbeit, wie Extentions, deshalb sind die Methoden auch genau gleich und ebenso der Preis dafür. Natürlich strapaziert das die eigenen Haare, denn die Fremdhaare müssen ja am eigenen Haar befestigt werden. Die Schweißmethode hinterlässt auf jeden Fall ein absolut kaputtes Haar, welches im Nachherein, wenn einem der Aufwand des Nacharbeitens und der ständigen Kosten zu groß wird, bis an die Schweißstelle abgeschnitten werden muß. Eine zarte Hand spürt bei jeder Methode das, was sich wie Knoten anfühlt, als ziemlich unerotisch. Auch shampoonieren kann man nicht, wie man will, sondern nach Anweisung, ebenso die gesamte Pflege dafür.....kaum Jemand gibt zu, dass die Investition sich nicht gelohnt hat, aber nach einer Weile lässt es Jeder wieder entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
murnes 20.03.2014, 08:41

Schade.. Aber Danke für deine hilfreiche antwort

0

Was möchtest Du wissen?