Haartransplantation, in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für andere ist, da ich groß genug bin, meine Glatze kaum sichtbar, meine Haut ist brauner und meine Haare sind schwarz, wodurch der Kontrast nicht so groß ist. Während meiner Suche hätte ich unter den Kliniken von vielen Ländern wählen können, aber als Lehrer verfüge ich leider über relativ wenig Geld. An vielen Stellen habe ich schöne Ergebnisse gesehen, die wirklich gut waren, leider konnte ich mir die Eingriffe in diesen Kliniken nicht leisten. Und die ich mir leisten konnte, dort waren die Ergebnisse nicht überzeugend. Ich schwankte zwischen 2 Kliniken, und entschied mich dann für die Klinik, die mit dem Zug direkt erreichbar war (ProHaarklinik). Aus Deutschland fuhr ich über Wien nach Mosonmagyaróvár. Ich kam einen Tag früher an, reservierte die Unterkunft für zwei Nächte zu 50 Euro pro Nacht im Hotel Thermal. In meinen Wirbel wurden mit FUE3-Methode 1800 Grafts transplantiert. Es begann um 7.30 und dauerte bis 18.30. Nach dem Eingriff verbrachte ich dort noch einen Tag und fuhr am nächsten Tag früh wieder nach Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir nur aus eigenr Erfahrung die Euro Hair Clinic empfehlen. hab mir da vor 4 Monaten die Haare machen lassen und bin mega zufrieden mit dem Ergebnis. Außerdem arbeiten die genau wie die Türken mit der FUE Methode. Glaube das ist momentan der neuste Standard oder so. Ich hatte etwas mehr als nur geheimratsecken zu machen und hab 4000€ gezahlt. 

Also wenn du gute Quali haben willst und dich in Deutschland behandeln lassen willst, dann würd ich einfach mal ein Beratungsgespräch machen. Die können dir dann auch genau sagen, wie viel das bei dir kosten würde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?