Haartest in der schule: Nikotin nachweisbar wie lange?

4 Antworten

dir is bewusst, dass ihr den test freiwillig machen müsst, oder? dein lehrer kann dich nicht dazu zwingen. Das kann nichma die Polizei ohne triftigen grund einfach so. Zusätzlich klingt das schon sehr nach erpressung.

Stimmt!

Was interissiert deinen Lehrer,ob ihr Raucht oder nicht?! Sag deinem Lehrer einfach,er soll dein Haar nicht anfassen!

0
@deadmen11

genau... und dem deadmen (hast du mehrere persönlichkeiten oder was?) nich am anus rumfingern

sach ma freund es geht nich darum, DAS geraucht wird, sondern um einen schwerwiegenden eingriff in die privatsphäre. klar is es kagge in dem alter zu rauchen, aber deswegen kannst du trotzdem niemanden zu einer haarprobe zwingen.

0

Unsinn, dein Lehrer weiß vermutlich nicht, was eine Haaranalyse kostet. Das kann pro Probe schon mal ein paar hundert Euro kosten. Außerdem ist es unverhältnismäßig und er darf das sicher nicht.

Das Nikotin bleibt schon über Wochen und Monate im Haar nachweisbar. Da würde höchstens helfen, das ältere Haar vor der Entnahme der Haarprobe abschneiden zu lassen (raspelkurzer Stoppelhaarschnitt). Haar wächst ungefähr einen Zentimeter im Monat.

Ich frage mich allerdings, ob der Lehrer wirklich die hohen Kosten der Haaranalysen aufbringen könnte. Pro Probe kann man mit 120 € rechnen, Quelle:

http://www.nichtraucherschutz.de/zeitschrift_nichtraucher-info/nichtraucher-info_2009/nichtraucher-info_nr._73_-_i-slash-09/21.html

Auch wenn es jetzt doppelt so billig oder noch billiger sein sollte, kommen eben nicht 3600 €, sondern vielleicht 2000 € an Kosten zusammen. Der ausgelobte Preis wäre hingegen für den Lehrer noch viel teurer. Dafür könnte er alleine schon eine lange Weltreise machen.

Hat der Lehrer auch erzählt, welche Institution die Kosten für diese Aktion tragen soll?

Außerdem gibt es noch mehrere Punkte zu bedenken:

  • Aktivraucher und Passivraucher können nicht sicher voneinander unterschieden werden. Wenn man so viel geraucht hat wie du, könnte man es darauf schieben, dass die Eltern starke Raucher seien. Wie will der Lehrer mit solchen Begründungen umgehen?

  • Medizinische oder chemische Tests an Schülern können nur auf der Basis der Freiwilligkeit durchgeführt werden.

  • Wenn die Schüler minderjährig sind, müssen auch noch die Eltern zustimmen.

  • Glaubst du denn, dass alle deine Mitschüler Nichtraucher sind? So etwas ist an sich ziemlich selten. In welcher Klassenstufe seid ihr?

bab gerade von einem kumpel erfahren dass man in so ein gerät pustet (atemtest)

0
@ExampleElement

Bist du sicher, dass es einen Nikotin-Atemtest überhaupt gibt? Für Alkohol ist der Atemtest ja sehr bekannt, aber für Nikotin gibt es meines Erachtens als Schnelltest nur Teststreifen, die man in eine Urinprobe hält.

Atemtests sind ganz allgemein nur zum Nachweis eines sehr akuten Konsums geeignet und weisen keine Rückstände nach, wenn der Konsum schon Tage oder Wochen lang her ist.

Das ganze scheint sehr dubios zu sein.

0
@Paguangare

Gibt's überhaupt Schnelltests für Nikotin? Scheint doch relativ sinnlos zu sein, für eine legale Substanz, mit der man nichts anstellen kann, Schnelltests herzustellen?!

0
@IlPennero

Schnelltests gibt es schon. Die funktionieren aber mit einem Teststreifen, der in Urin gehalten wird.

Es kommt doch vor, dass ein Patient und ein Arzt miteinander vereinbart haben, dass der Patient aus Gesundheitsgründen nicht mehr rauchen soll und der Patient sich nicht daran hält, es aber nicht zugibt, oder der Arzt ihn entsprechend verdächtigt. So eine Frage könnte mit einem Test geklärt werden.

Oder in einer pädagogischen Maßnahme wird Jugendlichen ein Rauchverbot auferlegt und dessen Einhaltung wird überprüft.

Oder ein Passivraucher möchte wissen, ob sein Körper mit Nikotin belastet ist.

Es gibt schon etliche Anwendungsmöglichkeiten.

0

Das wird man denk ich sehen.

Was möchtest Du wissen?