Haarspitzen zu trocken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte jahrelang das selbe Problem wie du :) Doch seit einem knappen halben Jahr benutze ich nach jeder Haarwäsche Kokosöl.

Dazu massiere ich einfach ein bisschen von dem Kokosöl in meine Haarspitzen ein und lasse meine Haare dann ganz normal trocknen. Das Öl kannst du auch ins trockene Haar reinmachen, aber vorsichtig mit der Dosierung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Chemie-Kuren funktionieren auch nur mit Silikonen und Silikon-Ersatzstoffen und die machen die Haare mit der Zeit stumpf, kraftlos, teils fetten oder sogar spröde und bruchanfällig.

Ein reines Naturöl wie Macadamia-, Mandel-, Jojoba- oder Arganöl (die meisten anderen Öle sind zu schwer für die Haarspitzen) sachte an die (trockenen) Haarspitzen massiert, macht sie definitiv schön geschmeidig  ... sofern das Öl an die Haare gelangt und die nicht durch Shampoos, Spülungen, etc. mit Silikonen oder Ersatzstoffen völlig zugekleistert sind.  Die meisten als vermeintlich "silikonfrei" beworbenen Chemieprodukte enthalten übrigens Polyquaternium  ....  ist billiger, zählt nicht zu den Silikonen (ist aber ebenso flüssiges Plastik) und wirkt noch schneller schädigend auf die Haare ein.

Wenn Dich noch mehr zu wirklich sinnvoller, nachhaltiger Haarpflege und zum korrekten Umgang mit Haaren interessiert, klick Dich einfach über meine Profilseite zu meinen bisherigen Antworten und schau Dir einer der Antworten zum Thema Spliss an.   Darin ist alles allgemeingültig FÜR geschmeidiges, gesundes, schönes Haar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon Kokosnuss Öl probiert? über die Nacht in die Spitzen hauen.

Benutzt du Shampoo ohne Silikone?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geezz1
11.08.2016, 13:51

Mit kokosöl werde ich es mal ausprobieren, danke :) 

Hab ich mal aber mir kam es vor als ob die dadurch schlimmer geworden sind

0

Es gibt z.B. Spitzenfluid oder auch Öl zur Spitzenpflege von diversen Marken in jeder Drogerie zu kaufen. Die können wirklich helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?