haarproblem, kopfhautproblem, alles problem

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Silikone weiterhin weglassen, 100 Bürstenstriche mit der Wildschweinborstenbürste, damit der Talg/Fett in die Spitzen kommt. Evtl. 2 bis 3 Tropfen Öl in die nassen Hände verreiben und dann in die Spitzen massieren. Schau mal unter der Website "Kupferzopf" bei Pflege nach.

sfgsgsrtges 30.11.2013, 21:41

Danke sehr (: Aber was soll ich gegen meine Kopfhaut tun ?

0
FlyingCarpet 30.11.2013, 22:21
@sfgsgsrtges

so wenig wie möglich waschen und halt täglich evtl. sogar 2 x, die Haare mit der WBB durchbürsten.

0

Was möchtest Du wissen?