Haarpflegetipps? Bitte! Habe dünnes und splissiges Haar!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tipps gegen Haarspliss:

= Spitzen Schneiden mit der Heissen Schere

= Es werden dünne Passes abgeteilt und gedreht. Hierbei steht die gesplisste Haarspitze ab und kann abgeschnitten werden. Die Haarschneideschere sollte sehr scharf sein, damit die Haarspitze nicht gequetscht wird.

= Das Haar wird über Kopf geschnitten. Dies bedeutet das man den Kopf über die Stuhllehne nach unten hält. Das nun nach unten fallende Haar kann nun an den gesplissten Stellen geschnitten werden

= Olivenöl Kur gegen trockenes Haar, wenn du das ÖL kurz in einem Kleinem Topf kurz erhitzt und dann ins Haar einmassiert, lässt es sich wesentlich leichter verteilen und wirkt besser ins Haar ein.

= Die Widerstandskraft deiner Haare gegen Spliss erhöhst du mit einer regelmäßigen Spülung oder Kurpackung. Sie geben dem Haar dadurch Nährstoffe und Elastizität zurück.

= Misch einen kleinen Löffel Honig, zwei große Löffel Olivenöl und ein Ei cremig. Massier dir die Masse gleichmäßig ins Haar und lasse sie für 30 Minuten einwirken. Ein warmer Handtuchturban verstärkt die Wirkung der Spülung. Beim Ausspülen musst du sehr gründlich sein. Benutze ein mildes Shampoo, das heißt, eines mit niedrigem Ph-Wert.

Tipps für schönes und gepflegtes Haar:

1.Das in der Milch enthaltene Eiweiß ist eng mit dem natürlichen Haarbaustein Keratin verwandt. Eiweiß kann kraftlose, spröde Haare wieder geschmeidig machen. Für die Haarpflege ideal sind daher Shampoos, Conditioner und Kuren, die Proteine enthalten.

2.Haarspitzenpflege oder Intensivkuren mit Pflanzenölen versiegeln den Spliss und verhindern ein weiteres Aufspalten der Haare.

3.Feinem Haar empfiehlt es sich Artikel mit Hafer- oder Weizenproteinen auszuprobieren. Getreidepartikel bilden einen Schutzfilm um jedes Haar und verstärken es.

4.Eier in eine Tasse warmes Wasser schlagen. Die Mischung in das nasse Haar massieren und nach 5 bis 10 Minuten mit nicht zu heissem Wasser ausspülen.

5.Das Haar nie zu heiss Fönen, auch mal lufttrocknem lassen. Schau Schöne Haare - die besten Tipps für fülliges, kräftiges Haar:

http://enjoyliving.at/beauty-magazin/schoene_haare/schoene-haare.html

elenore 27.05.2012, 05:47

Ich habe auch sehr dünnes Haar und benutze Wellaflex "2 Tages- Volumen", welches ich ich in mein nasses gewaschenes Haar sprühe.......mein Haar wird wirklich fülliger, nach dem nicht zu heiss Fönen und erhält auch stärkeren Halt! Kostet bei Rossmann 2,99 Euro....bin sehr sehr zufrieden!!!

0

hallo als erstest darf du keine spülung nehmen bei feinem haar beschwert das, dein spliss kann daher kommen wie deine haare immer auf der schulter aufliegen und durch die reibung gehen die dann kaputt

Was möchtest Du wissen?