Haarmaske ein Tag wirken lassen und jetzt sind die Spitzen total strohig und fühlen sich komisch an?

4 Antworten

probiers mal mit öl.. also normales sonnenblumen/olivenöl in die spitzen, bzw überall da hin, wo es trocken wirkt.. und dann mind 30 min, umso länger desto besser mit ner plastiktüte einwirken lassen und auswaschen.. das gibt dem haar die nötige feuchtigkeit.

haarmasken am besten nicht länger als die empfohlene einwirkzeit drin lassen. die meisten haarmasken enthalten alkohol, parfüme oder andere substanzen, die erstmal nicht schlimm klingen aber (vor allem bei zu langer einwirkzeit) extrem austrocknend wirken

Oh ja das werde ich auch nicht mehr tun

0

Welches Produkt und wie hast du es angewendet?

Es gibt nur wenige Haarmasken die über einen längeren Zeitraum im Haar verbleiben sollten.

Man sollte Haarmasken ja auch nicht einen Tag einwirken lassen, sondern nur für einpaar Minuten! Und dann wäscht man das ganze aus

Dachte das wäre gut

0

Wieder ein beweis mehr, dass der ganze Beauty schrott ein haufen schotter kostet und am schluss nichts kann... Wann lernt Ihr es entlich?

Was möchtest Du wissen?