Haarlänge brechenen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Theorie stimmt ;-)

.........man misst vom Hinterkopf -dort wo der Scheitel aufhört- nach hinten "runter" bis zu den längsten Spitzen.

Wobei es  wg. Lockenwicklern nicht "zentimetergenau" sein muss. Lg



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?