Haarkuren selber machen?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde Olivenöl super, davon kriegt man wirklich weiche Haare und es pflegt sie sehr gut. Wasch dir die Haare, trage Olivenöl auf, durchkämmen, und dann einige Zeit (1-4 Stunden, soviel Zeit wie du eben hast) drauf lassen. Danach musste du dir die Haare etwa 2-3 Mal auswaschen, mit Shampoo, damit alles gut rausgeht.

Du kannst das Olivenöl auch leicht erwärmen, aber sei bitte sehr vorsichtig damit. Die Temperatur des Öls ist schwer einzuschätzen, also unbedingt vorher prüfen, bevor du es auf deinen Kopf gibst. (Eine Freundin von mir hat sich mit aufgewärmten Olivenöl einmal den Kopf verbrannt.)

Ich weis du willst das jetzt nicht hören aber wenn du eine fertige kaufst kommst du billiger und ist nicht so zeitaufwendig.

Was möchtest Du wissen?