Haarige angelegenheit- Extensions :-)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde auch bei den Indischen Haaren bleiben. Ich lass mir jetzt die Tage selber welche rein machen. Aber ich lass mir die rein Nähen weil das nicht so schädlich ist solltest du dich auch mal drüber Informieren ist auch nicht so teuer. Falls du Fragen dazu haben solltest kannst du mir auch gerne schreiben.

die nähtechnik kenn ich nicht, was kostet die? meine freundin macht sie mir umsonst rein, muss nur die haare bezahlen. aber deine technik würde mich auch interesieren, hab mich auch durch andere techniken wie z.b. zip&go informiert:-D

0
@lela025

Also die Näh Technik funktioniert so: Man flechtet je nach dem wie viele benötigt sind 4 Reihen in dein Haar, mi deinen eigenen Haaren. Dann Näht man eine Rheine bzw zwei je nach dem wie dick deine Haare sind deine Extensions dran. ich finde diese Metheode besser weil damit die haare nicht so geschädigt werden und waschen, bürsten kannst du alles normal weiter man merkt das gar nicht :)

Hier ein beispiel:

http://4.bp.blogspot.com/-4ZxPeCTf5o4/TdFOw0Zf2xI/AAAAAAAAAWk/yTt6Z73JuqU/s1600/p009102.png

Ich kann dir ja Fotos schicken wenn ich mir das gemacht habe wie das ausschaut musst dann leider nur bis Donnerstag damit warten wenn du möchtest? :)

0

Hey, also ich wuerde dir auch zu dem indischen Haar raten, es ist einfach von der Struktur etc. her einfach am schoensten finde ich. Abegesehen davon wuerde ich dir von Extensions abraten, bei einer bekannten von mir sah es nach einer Weile einfach nur noch beschissen aus, wenn ich das mal so sagen darf, denn sobald sie komisch rauswachsen ists nicht mehr schoen und man muss sie abschneiden, war heir zumindest so. Aber wenn du das natuerlich kostenguenstig bekommst dann wird das ja auch nciht so das große Problem sein. Nur sie hatte 400€ beim Friseur bezahlen muessen. (extensions waren natuerlich inklusive) .

Was möchtest Du wissen?