Haarfetischist?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo PipoNF99,

wenn man unbedingt das Wort Fetisch gebrauchen mag - dann würde ich sagen: ja.

Es ist einfach so, dass man die Haare sehr gern mag, insbesondere die Berührung - oder den anderen einfach in den Haaren streicheln mag. Und das ist ja was liebes - auch wenn's nicht gleich heiß wird.

Viele Grüße EarthCitizen

Das scheint mir schlichtweg eine Art Zwangserkrankung zu sein, wenn Du dauernd das dringende Bedürfnis hast, Haare anzufassen, ohne sexuell erregt zu sein.

Hallo, wertester Mitmensch! ^^

Anscheinend ist Dir die Kopfbehaarung anderer Menschen sehr wichtig.

Möglicherweise magst Du einfach nur Haare,
oder Du zeigst damit Deine "spirituelle Neigung" zur Kopfbehaarung. XD

Wie sieht es denn aus, wenn jemand Glatze aufm Kopf hat, bist Du dann enttäuscht?
Und wie sieht es mit Bartfratzen aus? Greifst Du auch mal in einen Vollbart hinein?

Vielleicht geht es irgendwann von alleine vorüber,
oder Du gewöhnst Dich an Deine persönlichen Vorlieben.
Jedoch solltest Du aufpassen, dass Du nicht einfach drauflosgrabschst,
sondern den Haarträger zuvor nett fragst, ob Du das darfst. ;-)

Gesegnete Grüße

Gentle Monk

fetischist ist man meines wissens nur mit sexueller erregung, du fährst halt drauf ab

Was möchtest Du wissen?