Haarfarbe tönen oder färben - worin besteht der Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die Farbe ist gleich, allerdings wäscht sich eine Tönung wieder aus, das ist ganz praktisch wenn man nciht sicher ist ob man wirklich dauerhaft nachfärben möchte

lg

Cleary 17.04.2014, 22:43

die Färbung ist doch auch nicht dauerhaft, oder?

0
keate94 20.04.2014, 22:25
@Cleary

Färbungen verwaschen sich etwas, gehen aber nicht restlos raus

0

bei ner tönung wäscht sich die farbe nach ca. 2monaten raus und die Färbung wächst raus. bei kurzen haaren ist die färbung eh schnell rausgewachsen also ist das relativ egal was du machst. vllt ernstmal tönen, färben kann man dann immernoch

Die Farbe ist gleich , aber!!!! Beim Tönen geht die farbe nach fünfmal waschen ab und beim färben müssen die gefärbten Haare auswachsen :)

LG. 19gutefragen99

19gutefragen99 17.04.2014, 22:40

Ich würd an deiner stelle die haare zuerst tönen!

Kann sein dass dir die Farbe nicht steht oder gefällt (geschmackssache)

0

Wenn du dir nicht sicher bist, nimm Tönung. Die wäscht sich wieder raus. Also wenns dir nicht gefällt, bist dus nach paar wäschen wieder los.

Was möchtest Du wissen?