Haarfarbe mischen - geht das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo;-)

grundsätzlich - wenn es von einer Firma ist - würde es gehen - ABER:

  • achte auf den Wasserstoff bzw. seine Konzentration - nicht jede Farbe hat dieselbe % Anzahl

  • auch haben div. Farben unterschiedliche Einwirkzeiten.

  • nachdem du schon starke Farbunterschiede durch das Färben hast, werden die Längen die Farbe anders aufnehmen, als das noch unbehandelte Haar -

    • Klartext = du könntest wie ein "Fleckerteppich" aussehen!

Schwarz ist alleine schon eine dominante Farbe, gemischt mit schwarz wird nicht nur in deinem Fall das Braun dunkler, es wird logischerweise schwarz - braun.

Aber wie - merkst du erst dann, wenn es schon zu spät ist!

Vielleicht könntest du dir 1x einen Friseurbesuch zusammensparen, vom Profi färben lassen und die Profi Farben kann man ja im Friseurbedarf "nachkaufen" bzw. auch beim Friseur selbst erwerben.

Mitunter kann man mit dem Friseur auch "verhandeln" damit eine Nachfärbung günstiger wird, z.B. nur das Färben berechnen, waschen und trocknen danach selber machen....

lg km

Was möchtest Du wissen?