Haarfarbe brennt :(

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Arzt kann da leider nicht helfen, er kann nur die akute allergische Reaktion bekämpfen, falls sie vorliegt.

Besser ist es, ein Präparat auszuprobieren, welches du besser verträgst. Oft brennt Ammoniak. Es gibt Produkte ohne Ammoniak. Es hilft da aber nur selbst ausprobieren.

Offtopic: Bitte, bitte die Haare nicht "rot färben"! Sieht schon seit 20 Jahren nicht gut, sondern künstlich aus! Nimm doch lieber schwarz oder Blond. Ist aber nur meine Meinung... Sorry.

Das ist KEIN Rot Schwarz Rot also nicht Pechschwarz nur im Licht ist ein roter Schimmer. Ich hasse auch rot so knallrot. Und Blond hatte ich auch schon , Schlimm :D Weil ich musste immer nachfärben wegen Braunen ansatz

0

Das ist normal das es brennt! Man muss nicht wegen allem zum Arzt laufen. Einfach weniger die Haare färben, ist eh nicht gut

Hast du ne andere Marke genommen als sonst ?? Die Zusammensetzungen ändern die nämlich ab und an auch wenn du immer die gleiche hast....ich würde vorsichtshalber mal zum Hautarzt gehn und ihn nachsehen lassen vllt biste ja doch gegen was allergisch un weist es nur nicht!! kommt ja öfters vor...!!

Ja habe ich weil das ist die einzigste Farbe von Schwarze Kirsche aber die hab ich vorletztes mal auch genommen da hat sie noch nicht so gebrannt..

0

Was möchtest Du wissen?