Haarewaschen nach Muttermalentfernung am Kopf... WIE?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi, ich würde auf alle Fälle den Arzt fragen! Vielleicht musst du zB 2 Wochen warten, vielleicht darfst du jetzt schon. Aber das kann dir nur der behandelnde Mediziner sagen. LG und alles Gute für dich, Korinna PS frag auch gleich, ob du Sonnencreme (mit hohem Faktor) raufgeben sollst, wenn du hinaus gehst  - sollst du beim Duschen am Hals ein Duschpflaster verwenden.

Hallo!

Also danke für deine Antwort. 

... mein Arzt sagte, dass ich schon nach 3 Tagen wieder Haare waschen kann aber ich habe dennoch Bedenken. Deshalb frage ich jetzt auch =)

Und das mit Sonnencreme hat er auch gesagt (eben dass ich mich nicht der Sonne ausliefern soll)

LG

0

Hat dir der Arzt denn nichts dazu gesagt? Nach zwei Tagen ist es mit Sicherheit zu früh, selbst wenn du nur warmes Wasser nimmst und aufs Shampoo verzichtest. Die Schorfbildung braucht Zeit, und der Schorf ist wichtig als Schutz, weil sich darunter die neue Haut bildet.  Falls die Stelle genäht wurde, können über die Fäden Schmutz oder Bakterien in die Wunde gelangen.  

Ich würde den Arzt anrufen und fragen und ausnahmsweise mal die Schönheit hinten an stellen. Der Heilerfolg ist jetzt wichtiger.

Danke für deine Antwort!

.... ja. mein Arzt sagte, dass ich schon nach 3 Tagen Haare waschen kann. (genäht wurde nicht). Aber wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, bin ich nunmal etwas vorsichtiger und hab meine Bedenken) =)

0

helfen lassen,und möglichst weit weg von der narbe einmassieren

Schuppen nach Haarewaschen?

Hey Leute. Ich habe seit Novemberanfang immer direkt nach dem Haarewaschen Schuppen die am nächsten Tag aber gänzlich weg sind und am übernächsten Tag (wenn ich meine Haare nicht gewaschen habe) nur so von meinem Kopf rieseln. Es hilft keine No-Name Shampoo, Markenshampoo, Friseurshampoo und sonstiges. Kann es an der Heizungsluft liegen und kann ich das iwie vermeiden? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Muttermalentfernung-heilung

Hallo :) also ich hab mir vor 3 tagen ein muttermal am dekolte entfernen lassen . Eigentlich war rausschneiden geplant aber irgendwie ist es dann doch abgescharbt und gelasert worden . Naja aufjedenfall wollte ich mal von denjenigen von euch wissen die mit laser erfahrunfg haben wie lange es ungefähr dauern wird bis es verheilt ist und ob es normal ist dass die haut deum rum etwas rot bzw leicht bläulich ist danke für die antworten :)

...zur Frage

Muttermalentfernung - Die Narbe danach. Was kann das ein?

ich habe mir im Jänner ein Muttermal an meinem Fuß rausschneiden lassen..es is schön verheilt eigentlich - aber nun entdecke ich inmitten der Narbe einen braunen Fleck..was kann das sein?

...zur Frage

Loch im Gesicht nach Muttermalentfernung passt sich die Haut da noch an?

Hallo zusammen,

vor einer Woche wurde mir vom Hautarzt im Gesicht ein ca. 2mm großer Muttermal ausgestanzt? Laut meinem Arzt war eine Naht nicht notwenig bis heut ist die Wunde optisch super verheilt, bis plötzlich die Kruste abgefallen ist und siehe da jetzt habe ich da ein Loch im Gesicht. Passt sich die Haut da wieder an oder bleibt dieses Loch jetzt für immer?

Würde mich über Antworten freuen

Danke

...zur Frage

Haare fallen fallen aus beim Haare waschen

Hey Leute, Meine Haare fallen immer beim Haarewaschen aus... es sind ungefähr immer so um die 20 Haare und es passiert nur beim Haarewaschen und sonst fallen die nicht aus... ist das schlimm ? (habe dicke Haare)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?