Haarentvernung (Sugering) im Gesicht

2 Antworten

Ich habe mich schoneinmal in einem Insitut mit Sugaring behandeln lassen. Das ist schon etwas länger her, es heißt BellaDerma (einmal am Kudamm und ein zweites mal Unter den Linden in Berlin zu finden). Dort wurden mir jedoch die Haare an den Beinen entfernt und nicht im Gesicht. Bei der Beratung erfuhr ich aber, dass man die Zuckerpaste auch sehr gut im Gesicht anwenden kann. Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten und das ist im Normalfall auch nicht möglich, da die Zuckerpaste aus rein natürlichen Inhaltsstoffen besteht wie Zitronensaft, Olivenöl, Zucker und Wasser. Gut an dem Sugaring ist außerdem, dass die Paste die Haare tief unten umschlingt und so können die Haare nicht brechen. Die Haarentfernung hällt circa 4-6 Wochen. Sie hat einen klaren Vorteil gegenüber dem Rasieren und wenn du dich rasierst, entstehen häufig nur unnötige Rasierpickel.

hallo!

ich bin selbst gerade am "sugering-erproben" und habe rausgefunden dass sugering vor allem für Gesichts-, und intimenthaarung super geeignet ist, da es 100% natürlich ist und keine hautirritationen auftreten. selbst neurodermitis Patienten wird sugering empfohlen.

von daher denke ich, ist das auf jeden fall eine gute Sache und ich würde es auf jeden fall ausprobieren! von waxen halte ich persönlich nicht so viel. bei meinen versuchen, die ich definitiv an einer hand abzählen kann, hab ich mehr haut als haare rausgerissen und es tat höllisch weh. sugering ist sehr easy und von schmerzen hab ich auch nichts gesehen. ich bleibe definitiv dabei! :-)

viele grüße, ich hoffe ich konnte etwas helfen falls die frage noch aktuell war :-)

Was möchtest Du wissen?