Haare,Nägel,Gesicht - gute Pflegemittel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1) Du kannst ganz normale Handcreme oder Nagelcreme in die Spitzen machen. :D Aber nur in die Spitzen denn sie trocknen immer aus und wenn du es an den Ansatz machst, werden deine Haare ganz arg fettig.

2) Mach (gibt es bei DM oder so) Nagelverhärter oder wie das heißt auf deine Nägel. Ist wie normaler Nagellack, sieht auch so aus aber da sieht man keine Farbe. (kommt drauf an welcher) Und das dummst / solltest du am besten einmal in der Woche drauf machen und ein bis zwei Monate benutzen. :) Bei mir hats seeeeeeehr geholfen ich hatte nämlich das ALLER SELBE Problem :D

3) Ich hab die selben 'Probleme' wie du. :D Also ich habe bei eine Kosmetikerin / Hautärztin eine Creme bekommen und eine Fruchtsäure behandlung machen lassen. Meine Haut sieht aus wie NEU! Natürlich musst du das nicht aber ist ja nur mein Vorschlag :-) Weil das ist auch nicht sehr billig.. :D Auf jedenfall keine Nivea creme oder eine andere ölige/fettige/dicke Creme ins Gesicht schmieren, dadurch kommen viel Pickel. Und von Schokolade und Butte auch also musst du aufpassen :D

Viel Spaß oder Glück, keine Ahnung...... :D Bye :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

-zu den Haaren-Du solltest keine Haarwaschmittel mit Silikonen verwenden,weil Silikon kunststoffartige kleine Kügelchen sind,die sich um Deine Haare legen und irgendwann zu einem festen Bestandteil des Haares werden-der Nachteil ist,die Haare können keine Pflegemittel mehr aufnehmen.Außerdem reizt das Silikon die Kopfhaut und kann Allergien auslösen.

Es gibt von Alverde und Weleda (dm Markt) Shampoos ohne Silikone und mit Naturstoffen.

Als Kur kannst Du Argan Öl versuchen,damit 1 bis 2 Mal die Woche die Haare komplett einölen,ein Handtuch um den Kopf wickeln und alles 2 Stunden einwirken lassen,danach gründlich auswaschen-Deine Haare werden geschmeidig und glänzend.

Da Argan Öl zu den leichten Ölen zählt,kannst Du es auch täglich in Deine Haare einmassieren,ein paar Tropfen genügen,die Haare sehen damit nicht fett aus,werden aber weich und leichter kämmbar.

-zu den Nägel-eine Kur mit Hefetabletten kann Deine Fingernägel stärken,denn Hefe enthält viele Nährstoffe für die Haut,in der die Nägel und die Haare wachsen.

-zu Deinem Gesicht-bei unreiner Haut ist es ganz wichtig eine Pflege ohne Parfum zu benutzen,denn das kann die Haut reizen.

Geeignet sind Produkte mit viel Feuchtigkeit,denn zuviel Fett kann die Poren verstopfen und ebenfalls Hautunreinheiten verursachen.

Die tägliche Pflege sollte aus einer Reinigungslotion-oder Gel,einem milden Gesichtswasser und einer Tages- und Nachtcreme bestehen.Wichtig ist auch ,dass Du abends,vor allen Dingen ,wenn Du Dich schminkst ,Dein Gesicht gründlich reinigst ,zumal die Haut sich nachts auch regeneriert.

Einmal die Woche ein Gesichtspeeling (zum Beispiel von Aok das Weizenkleie Peeling) entfernt auf sanfte Weise die alten Hautschüppchen und 1 bis 2 Mal die Woche eine Gesichts Maske.

Hier noch einfache, aber wirkungsvolle natürliche Masken:Honig mit etwas lauwarmen Wasser verrühren oder Quark mit einem Teelöffel Honig verrühren oder einfach Scheiben einer Salatgurke.Dauer der Masken ca 20 bis 30 Minuten.

Honig hat antibakterielle Eigenschaften und Quark,Honig und Salatgurke spenden Deiner Haut Feuchtigkeit.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xHamsterliebe
15.07.2013, 13:44

Danke, ich habe diese Antwort nicht gelesen bevor ich die andere als am Hilfreichsten ausgewählt habe aber ich kann es leider nicht mehr ändern.. :/

0

oke. also ich habe selber lange Haare und sehr wiederspänstige Naturlocken. Ich benutze eine Spülung von Garnier. Das ist nicht wirklich teuer aber hilft super. Oder im Rewe zum beispiel gibt es bei den Pflegeartikeln kleine Packungen die für die Haare sind. Die sind nicht größer als ne Kaugummipackung mir fällt nur leider der Name nicht ein. Aber sie kosten 99 cent. Wenn du in den Rewe gehst und nach dieser Kur fragst wird die Verkäuferin sicherlich wissen was du meinst. Für die Nägel gibt es von essence ganz tolle Erste hilfe sets für Nägel. Da gibt es Nagellack der deinen Nagel härter macht. Oder du löst Salz in wasser auf und hällst deine finger darein. Also das hilft mir immer. Und bei Pickeln zähle ich immer auf die Natur. Wenn du wirklich Probleme mit der Haut hast solltest du erst mal zu chemischen mitteln greifen. Also wenn du Agne hast. Aber wenn du nur ein paar Pickel oder fettige Haut hast google mal Masken zum selber machen. Das ist super billig und hilft wirklich super. ich benutze immer eine Maske die aus 1 zerschlagenem Eiweiß und einem Tl zitronensaft besteht. Hört sich zwar super eklig an aber mir hilft es. viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst Vitamin H besser bekannt als Biotin.Gibt es beim Discounter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne Freundin von mir nimmt dafür "Kieselerdekapseln", die sind für Haare, Haut und Nägel.. Ich selbst habe da keine Erfahrungen mit, aber ihr helfen sie sehr.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Billigirl
12.07.2013, 21:38

Geht natürlich auch

1

Ein Danke vom Fragesteller würde uns Ratgeber auch freuen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?