haareglätten ohne die haare kaputt zu machen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem kenn ich! Lass doch mal die Haarkur bzw. die Spülung für 10 bis 20 min im Haar. Das tut gut und danach glänzen die Haare auch mehr!

Für den Föhn gibt es diesen flachen Aufsatz, den kennst du bestimmt.

Wenn du so föhnst, dass die Luft von oben nach unten an deinen Haaren "entlangläuft", werden sie geglättet.

EIn glättendes Shampoo mit Conditioner schadet auch nicht und regulieren auch den Feuchtigkeitshaushalt der Haare. Mach am besten einmal die Woche zusätzlich eine Kur drauf. Hast du Shampoo mit Silikonen? Dann würde ich auf welches ohne Silikone umsteigen, dann wirken die Kuren auf Dauer besser.

Die Haare wirst du aber nie so glatt bekommen, wie mit dem Glätteisen.

Tipp: Wenn du das Glätteisen etwas kälter stellst als normal, schadet das den Haaren weniger.

Hi Sema16

Milaya gab dir den entscheidenden Tip.

Durch die Hitze machst du die Struktur deiner Haare kaputt. Logisch das sie sich wie "Stroh" anfühlen,wenn du dauerhaft etwas zur Erhohlung deiner Haare beitragen willst - gehe etwas "schonender" mit ihnen um.

cu

Das ist wohl leider nicht möglich. Selbst Hitzeschutz bringt auf Dauer nichts.

Hitzespray, gibts in jedem dm o.ä.

hitzeschutz wirkt nicht ist ja das problem hab schon paar mal gewechselt keins hat richtig geklappt

0

Was möchtest Du wissen?