Haare werden nicht lang

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder Mensch hat in dieser Hinsicht andere Veranlagungen. Irgendwann ist deine Grenze eben erreicht. Ich tippe dennoch eher auf Ungeduld, denn es ist doch klar, dass die Längendifferenzen umso kürzer die Haare auch umso augenfälliger sind. Wenn du bedenkst, dass das durchschnittliche Wachstum einen Zentimeter im Monat beträgt, solltest du nicht verzweifeln.

LG

es ist so, dass die haare manchmal schneller und manchmal nicht so schnell wachsen oder eben mal kurz garnicht. und wenn man locken hat, dann erscheint es einem oft so als würden die haare nicht wachsen, weil sie ja nicht geerade nach unten wachsen und somit einen längeren weg haben.

war bei meinen haaren vor einer weile genauso (bloß dass sie über die brust gehen). die sind ca. 6 monate lang garnicht gewachsen. dann hab ich nach langem mal wieder meine spitzen schneiden lassen und jetzt wachsen sie wieder gut.

hast du sie vielleicht schon lange nicht mehr schneiden lassen?

Ich denk schon das deine Haare noch wachsen , brauchst wahrscheinlich nur viel Geduld . Im Notfall würde ich Extensions schreibt man das so..?) nrhmen . Liebe Grüße :)

Deine Haare sind länger als man sieht, und ab einer bestimmten Länge wachsen deine Haare nicht mehr, versuche sie mal glat zu ziehen und dan siehst du das du e viel längere Haare hättest^^

geh nicht so oft zum friseur, hab geduld, mach die doch glatt

Spitzen schneiden...gute pflege:D

Was möchtest Du wissen?