Haare werden dünner je länger sie werden?!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie werden nicht durchs Wachsen dünner. Das wirkt nur so, weil die Haare nie alle gleichmäßig wachsen. Der Neuwuchs, der ja kürzer ist, lässt die Haare insgesamt dünner wirken.

Wenn Haare wachsen werden sie immer unten dünner als oben weil oben sind ja noch alle zusammen und unten jeh nach Haarschnitt sind sie dünner vor allen wenn du einen Stufenschnitt hast sind sie unten dünner ich hatte auch meine Haare schulterlang jetzt gehen sie mir fast bis zum Po sind sind unten extrem dünn. was du machen kannst, du kennst bestimmt dieses Puder von der Werbung das Heidi Klum sich in die Haare macht, das hilft und gibt Schwung in die Haare ! :D

Wenn die Haare kürzer sind, haben sie mehr Spannkraft. Ich denke nicht, dass deine Haare dünner geworden sind, sondern sich nur so anfühlen. Benutze doch Volumenshampoos und Schaumfestiger. Das bringt wirklich viel. ;-) LG

kiniro 26.10.2012, 09:56

Schaumfestiger trocknet durch den darin enthaltenen Alkohol eher die Haare aus.

Volumenshampoos sind nicht sehr sinnig, wenn sie Silikone haben, die die Haare auf Dauer platt runter hängen lassen.

0
Kathrinkeksi 26.10.2012, 09:59
@kiniro

Das mit dem Schaumfestiger wusste ich nicht. Aber ich denke, dass die meisten Volumenshampoos ohne Silikone angeboten werden. Zumindest einige Marken ;-) LG

0

Das ist quatsch,das kommt dir sicher nur so vor ^^ ausser deine haare sind unten geschädigt.. z.B. vom blondieren oder sowas :) die haare werden nicht duenner wenn seh laenger werden. Ich glaube nicht das der koerper merkt wie lang die haare sind und dementsprechen die duenne dicke der haare aendert ;D es ist doch genetisch veranlagt ob man duenne oder dicke haare hat. Ich hab furchtbar duenne.. :/

Hast du dir mal die spitzen schneiden lassen seit sie so lange gewachsen sind ?

Samkeii 26.10.2012, 09:53

nein

0

Was möchtest Du wissen?