Haare weich kriegen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine gute Haarkur (Nerzöl z.B.) einmassieren nach dem Waschen und einwirken lassen. Danach gut ausspülen und im letzten Spülwasser etwas Essig zugeben. Bei mir hilft es ;-) probiere es aus.

16

Kann man sich auch irgendwie so ne Kur kaufen? :D(von wo?)

0
38
@Hoggi

in JEDER Drogerie ;-) oder aber im Bioladen je nachdem wieviel Geld du ausgeben möchtest.

0
16

Essig? xD Muss ich mal ausprobieren ;) danke :D

0
41
@Hoggi

versuch auch mal bissl was aus folgendem tip zu beachten.

http://www.gutefrage.net/tipp/gesundes-haar-durch-die-richtige-pflege

die essigspülung funktioniert tatsächlich, nennt sich auch saure rinse.

versuchs am besten mit einem recht milden essig, z.B. apfelessig oÄ sonst wirst du den geruch aus den haaren trotz ewig langem nachspülen nimmer wirklich los. ;) und misch dir den essig in ner wasserflacsche mit lauwarmen, noch besser eiskaltem wasser und kippe es dir nach dem waschen über die haare und die kopfhaut.

der essig und das kalte wasser unterstützen sich gegenseitig. beides regt die schuppenschicht der haare dazu an, sich anzulegen und der essig spült zusätzlich letzte kalkreste aus den haaren.

0

Hallo, benutze nach dem Waschen noch eine Spülung für trockenes Haar. Besonders Cocos macht die Haare weicher. Und föhne nicht jedesmal deine Haare - zumindestens nicht zu heiß. Oder laß dich von dem Frisör deines Vertrauens beraten.

Es gibt eine Haarcreme für sehr trockene Haare. Die Creme heißt phyto 9 und man kann sie im internet bestellen. Für mich das Beste Haarprodukt das ich je hatte. Meine Haare sind dadurch wieder richtig weich geworden

Was möchtest Du wissen?