Haare wegstecken

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Etliche Anregungen findest du bei www.langhaarnetzwerk.de

Wenn immer die gleiche Frisur gemacht wird, kann es zu Haarbruch kommen. Deshalb die Frisuren wechseln.

Ich würde sie auch tagsüber zusammen machen, damit sie nicht (so) an deiner Kleidung reiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer schön die Spitzen schneiden, Pflegeprodukte für trockene Haare benutzen, nie tönen oder gar färben, nicht bürsten, sondern einen grozinkigen Kamm verwenden und zum Festmachen weiche, flauschige Haargummis verwenden - nicht die dünnen Gummiteile!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiara90
24.06.2011, 09:30

meine haare sind sehr gepflegt ich geh oft zum friseur und ich hab mir nich nie die haare gefärbt odar geglättet.. trotzdem danke :)

0

Ich habe meist einen geflochtenen Zopf, der mit einem breiten, weichen Gummi verschlossen wird. Zwischendurch zwirbel ich die Haare hoch und halte sie mit 2 Kämmen, die mit Perlengummis miteinander verbunden sind zusammen. Die gibt es so manchmal in Drogerien zu kaufen. Ich habe sie mir mal auf einem Markt gekauft. Von dem Zopf bekomme ich kein Spliss. Auch ich nehme Shampoo für trockenes Haar und jedes mal eine Pflegespülung. Allerdings vom Schlafen auf einer Seite sind mir schon Haare abgebrochen. Ich färbe sogar, allerdings nur mit Henna. Das macht die Haare nicht nur rot, sondern legt die Schuppenschicht an und sie glänzen auch noch schön. Meine Haare sind fast taillienlang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
24.06.2011, 22:28

Henna ist gut - vor allem mit Olivenöl angerührt - auch ein Eigelb kann man mir reinrühren, dann hat man Farbe und Pflegepackung in Einem!

0

Was möchtest Du wissen?