Haare waschen nach Tonsillektomie?

2 Antworten

Ich habe am 3. postoperativen Tag mir die Haare mit lauwarmem Wasser gewachsen. Ärzte empfehlen mindestens eine Woche zu arbeiten, aber laut Stationsärztin sei es ab dem 3. und 4. postoperativ auch möglich. Nur die Haare über Kopf waschen, sondern wie beim Friseur den Kopf nach hinten strecken.

Muss mich korrigieren. Ärzte empfehlen eine Woche zu warten und generell bloß nicht die Haare über Kopf waschen !!! 

0

Die OP war letzte Woche und du hast seitdem nicht einmal Haare gewaschen?! Urks...

Ich durfte nicht Haare waschen, das ist bei der Mandel-OP (leider) so. Zuerst informieren und dann schreiben! Danke.

0

Ich hatte auch eine Mandel OP. Jeden Tag Haare gewaschen und alles top. Das ist doch völlig ekelhaft sich so lange nicht zu waschen!

0
@alicar

Zur Information: Ich habe mir SCHON die Haare gewaschen!!!!! Allerdings mit kaltem Wasser und meine Frage oben war ob ich die Haare jetzt mit WARMEN Wasser waschen darf!

LG

1

Ja und bitte auch dringend mit Shampoo!

0

Alicar, schön, dass bei dir nichts passiert ist. Das Duschen nach einer Mandel-OP ist tatsächlich riskant teilweise, damit ist nicht zu spaßen. Vor allem, wenn man schon mal Nachblutungen hatte, ist es wohl klar, dass man davor Angst hat.
An den Fragesteller/ die Fragestellerin: Mir wurde gesagt, dass akute Nachblutungsgefahr etwa zwei bis drei Wochen lang besteht. Allerdings würde ich jetzt nicht glauben, dass man unbedingt die ganze Zeit kaltes Wasser zum duschen benutzen muss. Ich durfte an meinem dritten Tag nach der OP im Sitzen, mit Hilfsperson und mit lauwarmen Wasser duschen. Halt es möglichst kurz und natürlich nicht zu heiß, dann sollte eig nichts dagegen sprechen, wieder annehmbare Temperaturen beim Duschen zu nutzen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?