Haare von Blond auf Braun getönt. Jetzt sind sie Orange. Was krieg ich das schnell weg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem hatte eine Freundin von mir auch. Ihre Haare waren auch total orange von der Tönung! Geh auf jeden Fall zum Friseur!!! Der bekommt die Naturhaarfarbe meistens wieder hin. Aber warscheinlich bleibt noch ein, zwei Wochen ein leichter Orangestich in den Haaren. Lass dir das eine Lehre sein - niemals zu große Farbunterschiede TÖNEN. Das ist ein Fall für den Friseur bzw. eine Coloration. Viel Glück noch damit! :)

Ja, man kann sie vom Frisör "zurückfärben" lassen. Das hab ich auch mal getan, da meine Haare rot wurden. Vielleicht wird es nicht 100% deine vorherige Haarfarbe aber es ähnelt sich sehr. Was es noch für Möglichkeiten gäbe: du färbt deine Haare einfach nochmal nach oder blondierst sie was aber sehr schädlich ist. Ach und der Preis beim Frisör.. Je nach haarelänge. Bei kurzen ca50-60€ und bei langen 70-100€ kommt auf sein Frisör an :)

ja es geht aber ich weiß auch nicht wie teuer

und eine klienig keint noch ich was mal beim frieseur (hellblonde harre von natur) und wollte halt stufen schnitt haben und die unterste stufe halt braun und dann sagte dir friesösin zu mir das mann mehrere tremiene ausnmachenmüsse sonst kommt in den braun ein grünton rein

bei dir ist es das gleiche problem das du von hell aus dunkel gefärbt hast

Liebe Grüße CrazyYasmin98

aber wenn es doch nur eine Tönung ist, denn geht das doch schnell raus oder? Ja man kann das bei einem Friseur machen, kann dir aber nicht sagen wie teuer das ist, am besten du gehst mal zum Friseur .. wenn nicht färbe sie am wochenende ;)

kann man bleichen, dann werden sie aber eventuell grün

Was möchtest Du wissen?