haare voller Suppen

6 Antworten

Liebe mrsmijaa,

vielleicht ist es ein kleiner Trost für dich, dass jeder zweite Mensch in seinem Leben mindestens einmal von Schuppen betroffen ist. Gerade in deinem Alter ist das leider nichts Außergewöhnliches. Die Hauptursache für Schuppen ist meist Malassezia Globosa - ein natürlich auftretender Pilz, der sich auf der Kopfhaut eines jeden Menschen befindet. Wie die Kopfhaut auf den Pilz reagiert, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Bei einigen Menschen reagiert die Haut durch den Pilz gereizt und schuppt sich.

Eine effektive Methode, um Schuppen erfolgreich zu bekämpfen, ist die Verwendung eines milden, pH-hautneutralen Anti-Schuppen-Shampoos. Du solltest es regelmäßig (ruhig täglich!) und auf Dauer benutzen, damit du die Schuppen auch wirklich loswirst. Unsere „milde pflege bei trockener Kopfhaut“ zum Beispiel enthält Mandelöl, welches einer trockenen Kopfhaut und dem Haar intensive Feuchtigkeit spendet. Natürlich enthält es auch den bewährten Anti-Schuppen-Schutz von head&shoulders.

Verwende nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze. Dieses bitte gut wieder ausspülen, damit im Haar verbleibende Shampoo- und Stylingreste deine Kopfhaut nicht zusätzlich reizen. Achte außerdem darauf, dass das Wasser oder auch ein Föhn nicht zu heiß eingestellt sind.

Gute Besserung, liebe mrsmijaa!

Liebe Grüße

Katja vom head&shoulders Team

Kann ich auch nur empfehlen

0

Hol dir von Balea ein Schuppen Shampoo 0,89cent und eine kur für ausgetrocknete Kopfhaut 0,79cent gibts meistens bei den Probe/reise Packungen im dm. Über Nacht einwirken lassen..Problem gelöst

Hol dir Teebaumöl bei Rossmann und lese dir die Verpackung durch wieviel Tropfen du in dein herkömmlichen Schampoo reintropfen darfst und beim schampoonieren aufpassen das du es nicht in die Augen bekommst denn es brennt. Lieber vor der anwendung Mami lesen lassen wie es funktioniert.

Viel Erfolg

Wie Fettige Schuppen loswerden?

Hallo

Ich habe schon seit anfang der Pubertät, große fettige, gelbliche Schuppen und eine sehr schnell fettende Kopfhaut. Ich muss meine Haare täglich waschen um das im Griff zu halten. Ich hatte aber auch früher schon eine sehr empfindliche Kopfhaut und bei zu aggresiven Shampoos immer sofort Juckreiz und Rötungen. Ich benutze ein extra mildes Shampoo für jeden Tag, davon gehen allerdings die Schuppen nicht weg. Gibt es da Shampoos die, gezielt diese fettigen Schuppen entfernen ohne (wie zum beispiel Teebaumöl) die Kopfhaut zu stark zu entfetten?

Tipps und Vorschläge sind erwünscht ;)

...zur Frage

Schuppen verschwinden nicht?

Ich hab bereits 2 Anti Schuppen Shampoos verwendet, Triatop und ein Eucerin Shampoo gegen trockene Schuppen.. Sie gehen einfach nicht weg und nachdem ich Eucerin benutzt habe, hatte ich viel mehrere Schuppen und die Kopfhaut hat noch extremer gejuckt. Was soll ich tun??

...zur Frage

Muss ich meine Haare waschen, wenn ich meine Kopfhaut mit Brennnessel-Tee eingerieben habe?

Ich habe gehört, gegen Schuppen soll Brennnessel Tee helfen also man muss Brennnessel Tee nach dem Haare waschen in die Kopfhaut einmassieren

Muss ich danach meine Haare wieder waschen?

...zur Frage

Ich habe eine sehr schuppige kopfhaut, habt ihr tipps?

Meine Kopfhaut ist voller schuppen, ich habe schon head&schulder versucht oder andere shampoos aber es hilft mir nicht, habt ihr tipps oder „wundermittel“ die bei euch funktionieren

...zur Frage

Was tun gegen sehr starke Schuppen und trockene Kopfhaut?

Hey, ich habe schon länger sehr trockene Kopfhaut und Schuppen aber das hat sich jetzt verstärkt da ich vor über 1 Monat Läuse hatte und dieses Mittel ja die Kopfhaut noch mehr austrocknen soll. Ich habe jetzt aber aufjedenfall keine Läuse mehr ! (Gucke jeden Tag mit dem Nissen Kamm nach und so)
Habe aber jetzt sehr große Probleme mit meiner Kopfhaut. Unzwar habe ich ziemlich starken juckreiz wenn ich meine Haare nur 1 Tag nicht wasche. Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag habe auch schon probiert alle 3 Tage oder so zu waschen aber das bringt nix da ich dann wieder stärkere Schuppen bekomme und der Juckreiz schlimmer wird. Habe schon viele Shampoos aus der Apotheke und aus dem Internet die nicht grade billig waren über eine längere Zeit ausprobiert was aber nichts gebracht hat. Manchmal sind beim kratzen auch kleine weiße Punkte dabei aber die sind nur da wenn ich meine Haare 1 Tag oder so mal nicht wasche. Ich hasse es jeden Tag meine Haare waschen zu müssen weil sie dadurch dann ja auch schneller fettig werden  ..
Hattet ihr vllt schon mal das selbe Probleme?
Und könnt mir irgendwelche Shampoos oder Hausmittel empfehlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?