Haare vefilzen und verknoten immer, was hilft am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Deine Haare dermassen kaputt sind, daß du kaum noch durchkommst, wieso schneidest Du sie nicht ab? Und warum sind sie denn so kaputt?

Alles was schadet weglassen...also föhnen, glätten, färben oder was du sonst tust. Feuchtigkeitsshampoo und Spülung. Zusätzlich Arganöl benutzen, damit Deine Haare Feuchtigkeit bekommen.Von Produkten die Silikone enthalten Finger weg! Die trocknen Haare nur noch mehr aus. Schneide sie ab und lass sie gesund langwachsen. Kaputte, verfilzte Haarfranseln findet niemand schön und Dir sind sie eine Last. Also abschneiden und so pflegen, daß sie schön nachwachsen.

Balea repair und pflege von dm. 

Kleies goldenes schächtelchen. 1 dispenser reicht für etwa 20 anwendungen. Ca4€ für 30ml

Verteilst es nach dem waschen im feuchten haar. Macht ohne silikon das haar geschmeidig.

Mit arganöl. Bleibt im haar.

Haare nie abrubbeln, nie föhnen, nie nass kämmen oder bürsten, nur einmal die woche.den schmutz rauswaschen.

Dein problem nennt man FIZZ

Lass den Spliss rausschneiden, vielleicht reicht das schon...

Was möchtest Du wissen?