Haare und Haut schöner machen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu der Haut kann ich dir leider keine Tipps geben, zu den Haaren kann ich dir sagen, was mir geholfen hat. 1. Habe ich meine Haare seltener gewaschen, so nur alle 3-4 Tage (ich weiß nicht wie oft du sie normalerweise wäscht, auf jeden Fall ein längerer Zeitraum) damit sie sich mal so richtig ausfetten konnten. Das ist zwar kein schöner Anblick aber bei mir hat es geholfen. 2. hab ich die Produkte reduziert die ich auf meine Haare immer "draufklatsche", z.B. nur wenig Shampoo nehmen (immer sehr gut auswaschen), und möglichst wenig anderes Zeug reinschmieren (Haarwachs, Sprays,...), manche Haare reagieren da sehr empfindlich mit nachfetten drauf. 3. bin ich auf Shampoos ohne Silikone umgestiegen, was die Haare auf dauer gesünder werden lässt und verwende regelmäßig Haarkuren und so. Anti-Fett Shampoos sorgen leider oft für das gegenteil, auch wenn sie anfangs helfen, weil sie die Kopfhaut austrocknen. Ich weiß nicht, was du mit deinen Haaren so machst, aber das waren jetz mal ein paar Tipps :) Viel Glück LG

Danke schöön :)

0

Die Gesundheit von Haut, Haare und Fingernägel hängt zum einen Teil viel von der Ernährung und zum anderen Teil von der Pflege ab.

Man sollte sich ausgewogen, gesund & vitaminreich ernähren und viel Wasser trinken.

Erstmal zu deinen Haaren:

Wenn sie schnell fetten oder viel, wäscht du sie zu oft. Heutzutage scheint es ja normal zu sein, seine Haare jeden Tag zu waschen, es ist aber nicht normal. Einige waschen sie nur 1x in der Woche!

Du solltest zumindest versuchen, sie nur jeden 3. Tag zu waschen. Klar, am Anfang werden sie sehr fettig sein, deswegen würde ich morgens einen Zopf machen oder Trockenshampoo verwenden, weil es ja sonst nicht so schön ist ;)

Aber wenn man es erstmal eine Zeit gemacht hat, gewöhnen sich die Haare ganz schnell dran und du kannst deine Haare eine Woche nicht waschen und sie fetten nicht.

Es reicht zudem auch aus, seine Haare nur mit Wasser zu waschen, in Shampoos sind viele schädliche Stoffe drin, im Wasser nicht.

Jedoch sollte man darauf achten, dass das Wasser lieber kälter als wärmer ist. Kaltes Wasser gibt dem Haar glanz, warmes lässt es eher matt und stumpf aussehen. Und wenn du das Gefühl hast, dass deine Haare trotzdem irgendwie schei.. aussehen, dann kauf dir mal eine ein Liter Flasche Wasser, also zum trinken. Denn oft ist Kalk im Duschwasser schuld, dass die Haare nicht glänzen. Spühle deine Haare dann mal mit Trinkwasser, dies ist ja nicht verkalkt, aber nehm eines ohne Sprudel :D

Soo nun zu den Pickeln:

Wie gesagt, geund ernähren und wenn nichts anderes geht: komplett auf Zucker und ungesunden Naschkram verzichten! Aber verzichte auch unbedingt auf Anti-Pickel-Gels und so einen schei.. macht alles nur schlimmer. Stattdessen am besten nicht schminken, und wenn dann jeden Abend ordentlich abschminken!

Wasche dein Gesicht jeden Morgen und Abend, entweder nur mit Wasser oder mit einer milden Reinigungslotion. Da du Mischhaut hast, würde ich dir empfehlen, dein Gesicht nur Abends ein bisschen einzucremen, mit Nivea oder so. :)

Pickel ausrücken ja oder nein?

Also, man darf Pickel ausdrücken und kann dies auch narbenfrei geschehen lassen, sofern man es richtig macht. Nämlich Hände und Haut vorher waschen und mit einem Taschentuch vorsichtig einmal "andrücken", kommt nichts, sofort aufhören! Es darf keine Rötung auftreten, sonst war es zu doll. Mitesser kann man problemlos ausdrücken, aber auch vorsichtig.

Danke, ich werde es ausprobieren :)

0

Ich empfehle dir die rezeptpflichtige creme "skinoren" , sie hat bei mir wunder bewirkt hab richtig weiche haut und ohne pickel. :-) Dazu solltest du auch viel trinken, das bessert das hautbild und vergiss dich nicht abends abzuschminken, und deine poren geöffnet zu halten damit sie nachts genug sauerstoff aufnehmen können :) lg ladypolish

Und wo kriegt man so eine creme ? :)

0
@kika98

Geh zu einer Hautärtzin und sag ihr dass du von so einer creme gehört hast und vllt verschreibt sie sie dir oder eine ähnliche :)

0

Was möchtest Du wissen?