Haare trotz waschen immer fettig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was für ein Shampoo verwendet du?

Ich hatte in Sommermonaten auch stets extremst fettige Haare. Morgens waschen, am Nachmittag bereits wieder fettig - und Schuppen gratis mit dazu.

Bin dann vor Jahren auf Head & Shoulders für fettiges Haar umgestiegen. Deutliche Verbesserung. Die Empfehlung kam damals vom Hautarzt.

Normales Duschgel oder billiges aber eben werbewirksam vermarktetes Style-Shampoo ist nicht optimal.

Verzichte auch auf Gel, Wachs oder sonstige Stylingprodukte. Deine Kopfhaut muss sich erst wieder regenerieren.

Ich benutze Head&Shoulders Zitronen Shampoo schon seit 2 Jahren, daran kann es nicht liegen

0

schuld am fettig sein, ist dass du jeden tag die haare wäschst. die talgdrüsen werden dadurch angeregt und es wird mehr fett produziert, damit die kopfhaut nicht austrocknet. ist ein ganz normaler vorgang im körper. kehre wieder zu deinen alten gewohnheiten zurück und das wird aufhören...

fang lieber wieder an deine Haare jeden 2. Tag zu waschen. Das ist am Anfang zwar ekelhaft aber an dem Tag wo du sie nicht wäschst kannst du Trockenshampoo rein machen (geht auch Babypuder). Das ist echt super, mache ich auch und bei mir ist es besser geworden :)

Okay danke! Ich will einfach nur dass das weg geht:( aber das schlimmste ist dass ich nicht mal weiß woher das genau kommt

0

Vom häufigen Haare waschen sollte das eigtl. nicht kommen. Könnte an den Hormonen liegen falls du in der Pubertät bist. Das geht meistens wieder weg

0

Was möchtest Du wissen?