Haare tönen mit 13. Darf ich das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine BF ist 13, hat sich die Haare schon oft gefärbt und getönt! Klar darf man das, allerdings brauchst du, wenn du zum Frisör gehst, einen Erziehungsberechtigten der mitgeht weil sie es dir da sonst nicht machen. Eine Färbung oder Tönung kannst du dir auch ohne Erlaubnis deiner Eltern holen. Meine BF wurde zusammen geschissen von ihren Eltern, da auf der Packung steht, dass es erst ab 16 ist. Aber die verkaufen es dir trotzdem. Jedenfalls bei Rossmann^^

**Nein das ist inzwischen verboten- bei den Friseuren!! - da es einen todesfall bedingt durch das mittel Paraphenylendiamin gegeben hat, wurde das inzwischen verboten:

siehe diesen link: http://www.derwesten.de/politik/ohrloecher-tattoos-sonnenbank-was-duerfen-kinder-wann-id7046465.html

hier auszüge davon:

16 Jahr’, buntes Haar


Quietschbuntes Haar, von Meisterhand gefärbt : Das gibt es seit 2011 erst für junge Leute ab 16. Die EU-Richtlinie 76/768/EWG untersagt den Einsatz bestimmter Farbstoffe für Kinder und Jugendliche, weil sie zu gefährlichen allergischen Reaktionen führen können. In England soll ein junges Mädchen an einem solchen Schock im Salon gestorben sein. Auch Drogeriemärkte oder Supermärkte müssen darauf achten, dass Haarfärbemittel mit dem Wirkstoff Paraphenylendiamin (PPD) nicht an Jugendliche unter 16 verkauft werden.

Es gibt Eltern, die färben ihren kleinen Kindern im alter von 6 schon die Haare (also meist blonde oder rote Strähnen). Ich persönlich finde das viel zu früh, aber worauf ich hinaus will ist: wenn deine Eltern es dir erlauben, darfst du deine Haare färben oder tönen... Haarfärbemittel kann man sich ohne Altersbeschränkung im Drogeriemarkt kaufen und beim Friseur wird glaube ich auch nie gefragt wie alt man ist. Da gibts keine Verbote.

Du darfst das, wenn diene Eltern nichts dagegen haben. Das Gesetz interessiert sich nicht für deine Haarfarbe.

doch tut es sehr wohl!!! nichts davon mitbekommen?? - es ist den friseuren sogar gesetzlich verboten worden!

0
@annrose66

Das wusste ich tatsächlich nicht, das ist ja ein echter Schildbürgerstreich.

0

Natürlich darfst du das. . Ist nur die Frage, was deine Eltern davon halten. Du solltest sie vielleicht fragen, um nachher Streß zu vermeiden. Aber es gibt da kein Haarfärbegesetz, wenn du es im Supermarkt kaufst :D

Fürs Haare tönen gibt es kein Gesetz. Es zählt was die Eltern sagen.

Ja, darst du würde ich aber nicht machen warte noch ein bissel bevor du mit chemischen sachen experimtierst

Was möchtest Du wissen?