Haare tönen - Haar nach jedem Tönen "angegriffener"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo TheQuestions,

der Unterschied ziwschen dem Tönen und dem Färben der Haare ist:

Beim Färben werden die Farbpigmente der Haare zerstört,damit die Farbe sich dauerhaft in den Haaren einlagern kann.

Beim Tönen der Haare legt sich die Farbe nur um die Haare,sie dringt gar nicht wie beim Färben in die Haare ein,deshalb kann sie auch nicht bei jedem Tönen tiefer eindringen!

Ich töne mir seit vielen Jahren die Haare mit Pflanzenfarben,entweder von Sante oder khadi und meine Haare sind nicht angegriffen,sie sind weder trocken,noch haben sie Spliss und die Kopfhaut ist auch Kern gesund.

Und hier kannst Du bei Interesse noch etwas über die Produkte von khadi lesen:

http://www.indien-produkte.de/shop_content.php/coID/77/product/Anwendungshinweis

Gruß Athembo

TheQuestions 02.02.2015, 09:20

Hi. Sorry, ich habe mich oben wohl unklar ausgedrückt. Ich meinte eigentlich die Intensivtönung. Die schädigt doch das Haar, oder? Aber nicht so sehr wie eine Färbung... stimmt das? Danke falls du dich nochmals melden magst!

1
Athembo 02.02.2015, 17:45
@TheQuestions

Hallo TheQuestions,

eine Intensivtönung ist nicht so schädlich wie das Haare färben,weil sich die Farbe auch "nur"um die Haare legt.Du solltest dennoch auf die Inhaltsstoffe achten und es nicht zu oft machen,denn jede Chemie kann die Kopfhaut und die Haare angreifen!

Grüße Athembo

1
baumschau 02.02.2015, 23:58
@Athembo

Da muss ich leider korrigieren. Eine Intensivtönung ist ein Zwitter aus Haarfarbe und Tönung. Es findet der gleiche Vorgang wie bei einer Färbung statt und es gibt viele Farbstoffe, die sich außen anlagern und dem Haar nichts tun. Bei jeder Anwendung wird das Haar neu geöffnet und ein chemischer Prozeß findet statt.

Eine echte Tönung tut dem Haar nichts, weil sie wirklich nur außen einen Film bildet, der sich wieder abwäscht. Eine echte Tönung ist ein einzelnes Produkt, das nicht mehr angemischt wird und hinterher keine Spülung, Pflege oder so zum neutralisieren braucht.

Die Produkte von khadi wären die gesündeste Alternative. Auch nur ein Film an der Oberfläche und kein chemischer Vorgang im Haar. Und nur pflanzliche Wirkstoffe.

2
Athembo 03.02.2015, 09:22
@baumschau

Hallo baumschau,

"nobody is perfect",das nenne ich mal eine gute konstruktive Kritik,durch die ich etwas gelernt habe!!!!

Grüße Athembo

1

Nein genauso wenig wird das Haar dunkler oder heller wenn dus immer tönSt. Aber warum färbst dz dejne haare nicht?ist such nicht schädlicher als wenn dus immer tönst

Was möchtest Du wissen?