Haare teilweise total kaputt, hilfe!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nicht föhnen, nicht glätten, am besten kein haarspray etc benutzen, nur beim haare waschen shampoo benutzen, und halt nicht sooo oft waschen, kommt ja immer drauf an wie die haare aussehen also von der fettigkeit her mein ich. und regelmäßig spitzenschneiden! bringt unheimlich viel. ansonsten, wenn sie wirklich sehr kaputt sind, hilft wahrscheinlich wirklich nur noch, sie ein ganzes stückchen abschneiden zu lassen..! viel erfolg :)

Wenn sie jetzt schon kaputt sind, wirst du sie abschneiden müssen um dann mit einem frischen Schnitt von vorne beginnen zu können.. Am besten lässt man sie wirklich an der Luft trocknen bzw. mit dem Föhn (auf der untersten Temperaturstufe).. Dann solltest du noch darauf achten, dass du sie nicht zu viel zusammen bindest (wenn möglich Haargummis ohne Metallstückchen etc. verwenden) und bei den Shampoos etc. unbedingt drauf achten, dass sie KEINE Silikone enthalten. Das verstopft das Haar total - hat zwar nachher einen angenehmen Griff, aber ist eine riesen Belastung.. Das Moroccanoil ist auch super, kostet zwar ein bisschen was, aber die Haare sind nachher wieder richtig frisch, wenn du sie nicht jeden Tag waschen willst..

Ansonsten würde ich mich einfach mal vom Friseur beraten lassen!

versuch es mit spühlungen zur haarpflege und lass die finger weg von föhn und glätteisen aber wenn du spliss und so hast wirst du nicht trum herum kommen deine haare ein stück abschneiden zu lassen

Was möchtest Du wissen?