haare täglich glätten = haare kaputt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das gleiche Problem hatte ich auch...aber jetzt mache ich haarkuren, im internet gibts viele (z.b aus olivenöl usw. ) für paar stunden oder die ganze nachts einwirken und auswaschen. und das jede woche einmal...ich habe mir kokosnussöl gekauft das kräftigt die Haare und bringt sie zum glänzen....Und hol dir Haaröl Balea Professional Oil Repair Haaröl aus dm kostet nur 2-3 Euro die kannse dir immer mal in die Spitzen und Haarlängen geben, Versuch wenigstens beim Föhnen nicht zu heiß zu föhnen...Mein Problem waren immer die Spitzen die abrechen und so könnten meine Haare nicht wachsen ..aber seid dem ich das alles mach was ich dir aufgeschrieben hab...sind sie nicht mehr trocken und die Spitzen nicht kaputt..

balea haaröl ist mist. silikone und silikonöl. bringt garnichts außer die typische silikonmogelpackung. außen hui, innen pfui ( weils immer mehr austrocknet mit der zeit ).

um die spitzen feucht zu halten reich ein einfaches jojobaöl oder klettenwurzelöl aus dem reformhaus.

ich wette, wenn du den silikonmist weglässt...brechen dir deine spitzen wieder ab ;-) aber irgendwann kanns auch das silikon nicht mehr halten. :-)

0
@faridana

ES gibt auch wasserlösliche Silikone

Und jedes Haar reagiert anders auf Silikone, damals wusste auch keiner davon bescheid...Das kann jeder für sich ausprobieren !!!

0
@kurdipole

brauchst nicht patzig zu werden. auch wasserlösliche silikone bleiben als rest enthalten. sie setzen sich auch wunderbar in die hautporen rein. richtig, damals wußte keiner bescheid, heute weiß man es zum glück und ist schlauer als damals. die meisten zumindest. und nein, haare reagieren mit der zeit alle gleich auf silikone, das wirst auch du irgendwann feststellen (müssen ) ;-)

0
@faridana

patzig ? haha wo den ? sag mal...dann schreib nicht es ist miest...unverschämte...und by

0
@kurdipole

Kurdipole hast recht :) bei mir ist es auch so verwende seid Jahren silikon Shampoos und habe lange gesunde haare und noch nie ein problem damit gehabt..das Balea Öl ist übrigens klasse, haben echt viele und ich benutzte es auch :)

LG :)

0

Am besten helfen bei sowas eigentlich diy Rezepte, d.h. probiers mal mit dem... Quark, fett nicht magerstufe und Olivenöl mixen, dann noch ein paarkokosraspeln rein und creme, irgendeine nivea o.ä. dann alles vermischen und in die haare einmassieren, einwirken lassen und dann ausspülen und danach die haare waschen also bei mir hilft das und ich hab genau das andere Problem, ich hab glatte haare, hätte gerne locken (immer das was man nicht hat), wie es halt immer ist. Ich hoffe, ich konnte dir helfen

milchmoppel

Sind die Haare erstmal kaputt, sind sie kaputt. Die kann man nichts mehr "reparieren". Da hilft nur schneiden und die nachwachsenden Haare mehr pflegen (kein Silikon, verschiedene gute Pflegeprodukte). Denn Haare sind bereits tot, die leben nicht! Jeden tag Haare waschen ist ganz schlecht, vor allem für die Kopfhaut. Dadurch fetten sie viel schneller nach und das ganze wird zu einem Teufelskreis. Glätten ist natürlich Gift. Verwende immer Hitzeschutz. Überleg ob du nicht doch mit deinen Locken leben kannst.

glätten macht haare kaputt, egal was für ein glätteisen du hast und egal welchen hitzeschutz du verwendest. gesunde und glänzende, lange, gewellte haare sind das schönste was es gibt, fast noch schöner als locken selber. gratuliere, du gehörst zu den vielen, die es geschafft haben ihre haare zu zerstören.

nochmal: glätten macht haare kaputt, egal welches eisen du hast, oder welche pflegeprodukte du nimmst. solange du deine haare systematisch durchs glätten zerstörst, hilft die beste pflege der welt nichts!

hör auf mit glätten, schneide deine haare ein ganzes stück ab und pflege sie ordentlich. wie gesagt..es gibt nichts schöneres als langes haar, wenns gewellt und gesund ist und wunderbar glänzt. lange, kaputte, stumpfe glättfranseln möchte niemand sehen.

deine haare werden nicht wieder gesund. was kaputt ist muß ab und der rest muß gepflegt werden und zwar ohne hitze. wenn du so weitermachst wie bisher, brauchst du dir um die pflege deiner haare bald keine gedanken mehr machen.......

Was möchtest Du wissen?