Haare stylen mit Glätteisen und Haarspray

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, das hängt von deinem Haartyp ab, also ob du nun sehr gewelltes bis gelocktes Haar hast, wo die Feuchtigkeit "angreifen" könnte und dann einen "Grissel-Look" verursachen würde. Also, wenn du schon von Natur aus glattes Haar hast, kannst du wohl stylen wann du willst(aber lieber warten, bis die Haare "ausgekühlt sind). Wenn du nicht damit anfängst irgendwie Haarschaum als "Vorfestiger" zu verwenden,dann drauflos glättest und dir damit so die Haare verbrennst. Also Haarschaum rein und dann glätten...dann ist alles so in Ordnung, so wie du es immer tust. Benutzt du einen Hitzeschutz? Grüße

Habe lockiges Haar, Haarschaum benutze ich nicht und auch keinen Hitzeschutz ...

0
@joeme

Also stylst du nur mit Haarspray? Oke, also vor dem Glätten würde ich wirklich einen Hitzeschutz nehmen, vor allem, wenn man Locken hat, muss man mehrfach glätten(ich jedenfalls..) und da ist es dann ratsam einen Hitzeschutz zu benutzen. Wenn dein Haar länger glatt sein soll, kann ich dir von Syoss(ja, is ne dumme Marke) den Glättungsbalm empfehlen, das ist so eine schwarze Tube, damit bleibt mein Haar jedenfalls lange glatt.. Als Hitzeschutz würde ich einen vom Friseurbedarf nehmen, die sind leider teuer, aber taugen auch was, da sie manchmal extra-Wirkstoffe haben, Volumen, Glanz,Nährpflege, etc. Da gibt es gute von GHD(kennst du sicher, ist eigentlich eine Glätteisenfirma,Föhn,etc.). Das mit dem Haarschaum war auch nur ein Vergleich,gibt wirklich viele, die es so machen und dann gespliste Enden ohne Ende haben.^^

0

warte liebe ein paar minuten bis sich die haare von der Hitze erholt haben :)

warten! definitiv!

Was möchtest Du wissen?