Haare spenden: Tipps und Vereine?

5 Antworten

ich möchte, dass wenn sie gespendet werden, nur an ein krankes Kind gespendet werden und nicht für Geld verkauft werden

Du kannst einen Friseur fragen, der wo Perücken verkauft, ob er dein Haar abkauft oder vielleicht hat eine Adresse in Detuschland fpür dich.

Kranke Kinder die eine Perücke brauchen, die bekommen das in der Regel von der Krankenkasse bezahlt und die gehen dann in ein Perückengeschäft und holen sich dort eine und die wird auch im Ausland handgefertigt.

Ich glaube das hier http://www.vereinhaarfee.at// ist genau das was du suchst.

Die sitzen zwar in Österreich schicken aber die Perücken auch an Kinder in Deutschland. Vielleicht können die dir auch einen Verein in Deutschland nennen, der das Gleiche macht.

Wichtig ist, dass dein Haar eine Mindestlänge hat und nie gefärbt, blondiert oder getönt wurde.

danke, aber ich glaube, das ist nicht für mich, da die mindestlänge von 25 auf 40 gestiegen ist und ich unter meinen haaren auch einige stufen habe :/

1

Welche Argumente sprechen dagegen, dass Organspende ein Akt der Nächstenliebe ist?

Hallo,

man liest überall die Frage: Organspende - ein Akt der Nächstenliebe?

Ich habe bis jetzt so gut wie ausschließlich Argumente gefunden, die dafür sprechen, dass Organspende ein Akt der Nächstenliebe ist. Aber welche Argumente sprechen denn dagegen? Mein Lehrer hat gesagt, dass ich die Frage problematisieren soll. Also muss ich auch Argumente haben, die dagegen sprechen. Ich finde aber keine.

Vielleicht könnt ihr mir ein wenig weiterhelfen?
Ich wäre euch sehr dankbar!!

Liebe Grüße

...zur Frage

Haare nach Friseurbesuch immer noch splissig - was tun?

Hallo gutefrage.netler, ich habe ein riesen grosses Problem. Ich bin in Frankreich für 3 Monate und habe auch schon Zuhause in Deutschland immer Probleme mit meinen Haaren gehqbt. Dieses Problem nennt sich Spliss und den werde ich einfach nicht los! Meine Haare sind sehr kurz, sie gehen mir jetzt bis zum Kinn .. Die Jahre zuvor war ich so gut wie nie beim Frisuer, hatte dafür auch immer sehr trockene Spitzen, aber dafür nie so wirklich Spliss. Tja, irgendwann kam er aber und ich habe den Friseurbesuch immer herausgezögert. Habe dann schliesslich von Brustlänge auf Schulterlänge abschneiden lassen müssen. Aber der Spliss war nie gqnz weg. Danach bin ich immer alle 4 Wochen zum Friseur gegangen, um mir diese bescheuerten Splissspitzen abschneiden zu lassen. Aber ich hatte Pech. Er hat sich immer weiter und weiiter "hochgesplisst" und ich habe das Gefühll, ab heute beginnt dqs wieder .. Ich war heute morgen beim Friseur und habe mir von Anfang des Halses wieder Zentimeter bis zum Kinn abschneiden lassen. Und es ist immer noch was da.

Könnte ich jetzt eigentlich noch qm gleichen Tag zum Friseur zurückkehren und fragen, ob man mir jetzt noch den weiteren Spliss abschneidet? Das bezweifle ich, denn hier muss man sich vorher immer einen Termin holen, um "behandelt" zu werden.

Was kann ich denn jetzt machen? Ich fühle mich so hässlich :( Habe mir heute auch beim Friseur eine Kur gekauft. denke mal, dass es eine ist. Die soll Feutigkeit spenden.. Ich benutze übrigens die gqnze Pflegeserie von Alverde - für brüchiges und splissiges Haar - aber das hilft auch nicht wirklich. Meine Haare sind sehr fein und dünn und dqs Fönen vermeide ich, färben tue ich auch nicht, ich mache gar nichts mit meinen Haaren, was schlecht ist.

Wisst ihr, was ich falsch mache? Was kann ich tun? Tipps? Haare nochmal abschneiden und mit komischer Kurzhaarfrisur herumlaufen, die mir nicht steht?

Ich bitte um dringende Hilfe!

MfG, MaedchenausMV

...zur Frage

Wo kann ich meine 20cm langen Haare spenden?

Ich war beim Friseur und habe mir einen Kurzhaarschnitt schneiden lassen. Jetzt habe ich meine 20cm langen Haare hier liegen, und weiß nicht, wohin ich sie spenden soll. Bei den meisten Seiten im Internet steht, dass die Haare mindestens 25cm länge haben müssen, allerdings finde ich es zu schade meine Haare hier verrotten zu lassen. Die Friseurin hatte nur gesagt, dass ich mich im Internet informieren soll. Wüsste jemand von euch ein Verein/... etc. wo man sie Spenden könnte? Danke im Voraus LG Wiki

...zur Frage

Wie lang müssen Haare mindestens seien um gespendet zu werden?

Ich habe mir die haare kurz geschnitten und habe jetzt einen 26cm langen Zopf den ich gerne spenden würde. Aber ich habe keine Mindestlänge im Internet gefunden könnte mir jemand halfen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Olivenöl abgelaufen was nun?

Mein Olivenöl ist am 15/10/2016 abgelaufen kann ich es noch für meine Haare und meine Haut verwenden oder lieber nicht?

Essen sollte man es nicht mehr oder?
Kann ich sonst noch irgendwas damit tun? Die Flasche ist voll nicht mal geöffnet.

...zur Frage

Von Ganz Lang auf mega kurz (Haare)?

Hey ich bin weiblich/minderjährig hab jetzt so ca. eine Haarlänge bis zum Bauchnabel. Ich meine wer kennt es von den langhaarigen unter euch nicht: Die Haare nerven und man möchte nur noch kurze Haare...

Bei mir ist es nur so das ich mir schon seit sehr sehr langer Zeit überlegt hab mir die Haare ganz kurz zu schneiden nur noch nicht den Mut hatte und letztendlich nur die Spitzen dran glauben mussten.

Die Haare sollten leicht über meine Ohren gehen, hinten nicht zu kurz und vorne der Pony so lang sein wie ich ihn noch gut hoch stylen kann. (Damit ihr mal eine Vorstellung habt wie ich mir das Vorstelle)

Auf jedenfall ist es so das ich auch viele meiner Freundinnen gefragt habe wie die das fänden: Einige stimmten mir vollkommen zu, zwar mit Trauer um meine langen Haare aber na ja. Dann gab es noch einige die mir es ausreden wollten mit ; "schneid doch nur die spitzen" oder "schneid sie nur bis zur Schulter ab, deine Schönen langen Haare ! Das kannst du doch nicht machen ..." Jedenfalls ob so oder so, niemand konnte sich mich mit so kurzen Haaren wie ein Junge vorstellen.

Meine Sicht: Ja, ich denke schon das ich meine Haare vermissen werde, da es erstmal gewöhnungsbedürftig wäre und weil ich noch nie (außer als Baby) sooo kurze Haare hatte und alle mich nur mit langen Haaren kennen.

Mich nerven die aber IMMER beim Sport, da ich Leistungssport betreibe und so gut wie jeden Tag Training hab. Und wenn ich sie nur bis zur Schulter hätte wäre es auch blöd da ich so eine Frisur schon mal hatte und ich das selber gar nicht an mir mochte und einen Zopf konnte ich auch immer schlecht machen da er bei meinen dicken Haaren auch schlecht hielt.

Es wäre schon echt heftig von heute auf morgen aber das steht auf meiner To do list was ich irgendwann mal machen möchte und deshalb stell ich mir momentan die Frage; warum nicht jetzt? Im Sommer würde ich mich mit meinen langen Haaren eh nur quälen. Zudem sind meine Haare so pflege aufwendig und ich muss die meistens sogar glätten da die sonst einfach nur total gekreuselt gelockt und doof sind.(naturlocken/wellen haartyp) Ich hab auch mal gehört das ein schöner Kurzhaarschnitt das Gesicht besser zur Geltung bringen soll und das wäre für mich als Bühnenperformer eigentlich ideal.

Ich habe nur Angst das es blöd aussieht, nicht zu mir passt, ich nicht mehr wie ein Mädchen wirke oder das ich mich nicht mehr wohlfühle.

Ich weiß es sind nur Haare aber ich müsste dann ja eben schon lange mit diesen kurzen Haaren auskommen und somit mach ich mir da schon Gedanken da ich auch auf sehr vielen Shows auftrete.

Ich wollte meine abgeschnittenen Haare (wenn ich es mache) entweder verkaufen oder an krebskranke Kinder spenden, da ich diese Aktionen echt mega cool finde und ich somit anderen Leuten helfen könnte.

Wozu würdet ihr mir raten?

-Spitzen schneiden und so lassen -Kurzhaarfrisur

[Ich weiß es ist meine eigene Entscheidung aber ich würde gerne andere Meinungen dazu hören außer nur aus meinem Umfeld.]

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?