Haare sind trocken/ strohig- was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte auch mal das Problem, Versuch mal das Shampoo zu Wechseln, Versuch mal Bio Shampoo wenn das nicht hilft ein anderes so lange bist du das für deine Haare perfekte gefunden hast . Bei mir hat damals das balea ohne Silikone von dm geholfen das ist extrem günstig aber es ist das einzige was meine Haare wieder schön gemacht hat . Es gibt auch andere ohne Silikone Versuch das mal vielleicht beschweren die ganzen Silikone deine Haare . Dann das Shampoo nur auf die Kopfhaut machen niemals in die Spitzen  und In die Spitzen dann Spülung . Die Haare gut ausspülen und nur mit kaltem Wasser ausspülen. Meine Freundinnen und ich schwören auf das Haaröl von Panten pro v Repair ans care. Jeden Tag anwenden. Als Bürste nur mit Borsten verwenden also Schweineborsten gibt es bei dm. Und 2 mal die Woche Olivenöl warm machen und dann in die Haare massieren mind. 2 h einwirken lassen geht auch über Nacht und dann gut auspühlen. Versuch mal alle Tips anzuwenden. Viel Glück :)

Shampoos habe ich schon sooo viele probiert.. wenn dann hilft ein shampoo kur die 1. (evtl auch noch die 2.) wäsche.. dann nicht mehr :(.. danke für deine guten Tipps :)

0

Kann auch sein dass deine Haare überpflegt sind und deswegen so reagieren. Lass mal die Kur zwei Wochen weg nie Shampoo und Spülung und ohne Silikone  ganz wichtig:)

0

Danke :D

0

Das Problem hatte ich auch. Habe mir nun ein Spitzen Fluid von der Billigmarke von Müller gekauft und mache es immer nach dem Haare waschen in die Spitzen. Zusätzlich verwende ich ein Öl für alle Haare und eine Anti-Frizz Kur. Nun sind meine Haare total weich und sehen viel besser aus.

Danke, werde mir am Montag gleich mal das Spitzen Fluid und die Kur besorgen.. ich hoffe es hilft :D dank' dir :)

0

Weich deine Haare vor dem Duschen in Haaröl/ Kokosöl ein und lass es 1-2 stunden einwirken. Nach dem duschen auch so Pflegezeugs zum Beispiel das Pflegehaarespray von Garnier fructis in deine Haare machen. Nach schon kurzer zeit zeigt sich große verbesserung ( war bei mir so). Am besten dein Haar von Hitze ( Föhn, Glätteisen etc.) vernhalten.


Blonde haare nach färben graustich! WAS TUN?

Hab mir vorher meine haare blond gefärbt ( brillance, skandinavisches blond ) und jetzt sind sie fast weiß & grau.. wisst ihr ein Haumittel oder sonstiges was helfen kann??

Danke schon mal im vorraus !!!

...zur Frage

Trockene, strohige und sehr splissige Haare. Was hilft?

Hallo, also ich denke das Problem haben viele und ich will einfach mal ausprobieren was am besten helfen könnte... Ich habe etwas längere Haare (etwa auf Brusthöhe) und die sind unglücklicherweise momentan nur in der unteren Haarschicht ziemlich stark gewellt/gelockt. Obendrüber sind sie ziemlich glatt. Ich föhne meine Haare sehr selten nach dem Waschen und verwende normale Shampoos hatte aber eine zeitlang ein spezielles vom Friseur. Meine Haare sind sehr strohig, also auch sehr trocken und nicht nur die spitzen sind splissig sondern ziemlich viel. Doch wenn ich Spitzen schneide hab ich nach spätestens 1 woche wieder spliss... Kennt jemand eine Kur oder Spülung oder etwas das dagegen helfen könnte? Danke im Voraus!

...zur Frage

gutes, reines Haaröl?

Ich suche ein feuchtigkeitsspendendes und pflegendes Haaröl, welches die Haare nicht beschwert. Möchte es als Leave-In-Pflege nach dem Haarwaschen in die Spitzen geben. Villt alle paar Wochen mal als komplette Kur vor dem Waschen.

Ich spreche hier nicht von einem Drogerie Haaröl sondern suche ein reines Öl, wie zb Mandelöl, Arganöl, Jojobaöl, Kokosnussöl etc. Aber ich weiß nicht welches am geeignetsten für die Haare ist.

...zur Frage

Strohiges, brüchiges Haar - Was tun?

Meine Haare sind an den Spitzen etwas trocken, splissig und strohig. Was kann ich tun, damit sie sich gesünder anfühlen?

...zur Frage

Trockene Spitzen, fettiger Ansatz Was tun?

Ich habe sehr fettige Haut, daher fettet mein Haaransatz sehr schnell nach. Meine Spitzen sind dafür aber sehr trocken. Als ich das letzte mal bei Friseur war mussten über 20cm abgeschnitten werden da alles kaputt und sogar die untere Schicht meiner Haare komplett weggebrochen war. Jetzt sind meine Haare nur noch ein bisschen länger als schulterlang, aber immer noch sehr trocken und brüchig. Ich benutze Haaröl und Kuren, keine hitze und versuche meine haare trotz meinen sehr fettigen Ansatz so selten wie möglich zu waschen und beim waschen das Shampoo nur auf den Ansatz zu machen. Aber nichts davon bringt was. Ich habe auch bei Internetrecherche nichts gefunden was ich noch nicht beachtet habe. Wisst ihr noch etwas was ich probieren kann?

Danke im voraus

...zur Frage

stinkende kopfhaut, hilfe!

Hallo, ich habe ein großes Problem ! Meine kopfhaut stinkt extrem und ich schäme mich sehr dafür! Gestern am Abend habe ich mir meine Haare gewaschen und heute stinkt mein Kopf schon wieder! Ich benutze ein Shampoo für coloriertes Haar (habe meine haare getönt). Ich selber rieche es natürlich nicht, aber wenn ich meine finger an meine kopfhaut reibe und dann daran rieche hat das so einen säuerlichen, talgigen Geruch. Was soll ich nur tun ? Ich habe mir jetzt ein neues Shampoo gekauft (Garnier Fructis Fresh, für normales bis schnell fettendes Haar), obwohl meine Haare eigentlich eher trocken sind und sehr schnell "elektrisch" werden. Könnt ihr mir bitte helfen ?

lg,xfairytale

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?