Haare sind am ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Färben ist per se mal nicht gesund. Wichtig ist auch dem Körper Mineralien und Spurenelemente zuzuführen . Stichworte Bierhefe, Kieselsäure, Silizium 

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/siliziummangel-ia.html

Außerdem kommen vielleicht Stoffwechselprobleme z.B. auch Probleme mit der  Schilddrüse in Frage .

Daher würde ich an deiner Stelle mal einen Arzt aufsuchen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte Dir raten, Deinen Hormonstatus messen zu lassen - Bluttest beim prakt. Arzt. Vielleicht hast Du zu viel Testosteron. Das könnte ein Grund sein.

Nimmst Du die Pille?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal fehlt dem Haar nur ein gewisser Stoff. Biotin? Oder die Pflege der Haare muss verändert werden? (Bessere Kuren bspw) oder es liegt an etwas ganz anderem wie bspw einer Schilddrüsenunterfunktion. Da spielt oftmals auch Haarausfall eine Rolle. Es können viele Ursachen sein. Am Besten ist es da aber immer, das beim Arzt abklären zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haarausfall hat grundsätzlich jede(r)!

Wenn es bei Dir zu viel ist, liegt es vielleicht daran, dass Du Deine Haare zu oft färbst.

Außerdem kann es auch auf eine mangelhafte Ernährung hinweisen! Also viel Obst und Gemüse essen und vielleicht 1-2 Merz Spezial Dragees pro Tag zur UNTERSTÜTZUNG!

Auf Nummer sicher gehst Du, wenn Du das ärztlich untersuchen lässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Haarausfall kann verschiedene Ursachen haben.......

...am besten du gehst zu einem Dermatologen und lässt ein Trichogramm machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuche einen Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?