Haare SELBER blond färben! Tipps und Produktempfehlung!?

3 Antworten

  1. wenn es dir selbst nicht gut gelingt, dann wirds erst recht teuer. 2. Bei einer Einheitsfarbe sieht man es so oder so, wenn das Haar im Naturton nachwächst. Strähnen sind da eine viel bessere Sache, sehen gut aus, und viel interessanter als eine Einheitsfarbe, und hierbei- da geb ich Dir Recht, sieht es dann wirklich nicht so schlimm aus, wenn der NAchwuchs zu sehen ist. Der einzige Haken dabei ist, das bekommt ein guter Friseur 100 mal besser hin, weil er mit Folie arbeitet. Haubensträhnen sind meist gar nicht so schön, weil man sie nicht gezielt ansetzen kann. Überleg es Dir gut, denn was Du von Natur aus hast, dass ist ja schonmal nicht schlecht, das kann man mit Strähnen wunderbar ergänzen. Auf dem Bild ist das Haar übrigens auch gesträhnt.

Ich hab auch etwas dunkleres blond und benutze das Sheer Blonde (go blonder) shampoo von John Frieda und dazu das Spray. Das hellt auf ohne zu färben, auch ziemlich sichtbar, man bekommt auch nicht so einen dunklen ansatz, da es eben nicht ganz so hell wird wie beim färben. ich weiß allerdings nicht genau ob du es so wie auf dem bild hinkriegst. ich habs fast, kann aber nicht wisen wie das bei deiner haarfarbe wird.

..das benutze ich auch aber naja das wirkt in den spitzen total gut! aber auf dem kopf bin ich immernoch dunkler:/

0

Hi, wenn Du zu Hause die Haare blondierst wird es ca. 10-20 EUR mit den Zubehoer (Handschuhe, Produkt etc) kosten, Man muss nach einer Zeit den Haaransatz nachfaerben da die natuerlichen Haare nachwachsen. Das nachfaerben kann ca. 3 Monate dauern und ist auch nicht schwierig. Gute Blondierprodukte die einen Anti-Schutz gegen Gelb und Blau Stich haben sind: Schwarzkopf Vario Igora oder Alfarparf Milano. Muss im Internet bestellt werden da nur im Frisoerladen erhaeltlich und richtig teuer

Haare blond färben keine blondierung?

Hey ich bin von Natur aus blond hatte aber mal bunte haare und dann braune. Ich würde aber gerne wieder auf blond zurück aber möchte meine Haare nicht mit einer Blondierung zerstören. Meine Frage ist jetzt ob beispielsweise von Nutrisse eine Blond färbung genauso schädlich ist wie eine Blondierung und ob die Gefahr von gelbstich besteht wenn man es selber macht?

...zur Frage

Kennt jemand eine Haarfarbe aus der Drogerie die ohne Aufheller ist mit der man sich blonde Haare in ein anderes Blond färben kann ?

Hey :D Ich würde mir gerne selber meine Haare färben. Meine Haare sind sehr Hellblond ich hätte aber lieber ein Honigblond. Ich war schon in der Drogerie aber dort gibt es nur Farben die gleichzeitig auch aufhellen. Ich möchte meine Haare ja aber nicht weiter aufhellen sondern einen etwas dunkleren Blondton. Kennt jemand eine Farbe die ohne aufheller ist in Blond?

...zur Frage

Wie werde ich meine Strähnchen-Frisur los? Wer kann mir Tipps geben was beim Frisör möglich ist.?

Meine Naturhaarfarbe ist "Straßenköterblond" . Ich habe die Haare jahrelang schwarz gefärbt und bin dann auf ein blondes strähniges Ergebnis gekommen.

Beim Frisör einen Haufen Geld ausgegeben und natürlich auch an Haarlänge eingebüßt. Aber das ist ja normal beim blondieren. Jetzt sind meine Haare blond, aber nicht gleichmäßig blond.

Mein Problem ist das es mich total stört, immer den Ansatz zu sehen mit den hässlichen Strähnchen. Egal ob Zopf oder offen, es sieht nicht schön aus.

Bei meinen zwei letzten Frisörbesuchen wollte ich lieber nur den Ansatz färben oder eben irgendetwas anderes,das möglich wäre, aber bloß nicht wieder diese unnatürlichen Strähnchen. ... und ständig werden mir wieder Strähnen aufgeschwatzt, weil alles andere nicht gut aussehen würde. Auch Neufarbe wurde mir gesagt wäre ungleichmäßig. Aber mit Strähnen bleibt es doch immer ungleichmäßig. Oder verstehe ich das falsch ? Sind die so unflexibel bei meinem Frisör oder habe ich falsche Vorstellungen ?

Was kann ich mit meinen Haare machen ? Wie werde ich die Strähnen endgültig los?

Fakt ist, die Strähnen kosten viel mehr als alles andere. Beraten die mich da nur so, weil die dann mehr Geld einnehmen können?

Wieder Dunkel färben möchte ich eigentlich nicht unbedingt. Letzter Ausweg wäre alles rauswachsen lassen und wieder zur Naturhaarfarbe, aber die Zeit in der es rauswächst werde ich mich noch unwohler fühlen.

Ich fühle mich einfach schlecht beraten. Vielleicht kennt sich hier jemand aus und kann mir Tipps geben

...zur Frage

Haare färben ich hab angst vor verfärbung!

Hallo zusammen Ich habe vor etwa 5 Monaten strähnchen in meine Haare machen lassen (beim Friseur) Eigentlich wollte ich ein helles braun doch die Friseurin machte mir ein blond -.- anfangs sah es noch recht gut aus doch jetzt...! Meine Haare sind mittlerweile so 5 cm gewachsen und auch das "blond" ist nicht mehr blond eher so ein (sorry kann diese farbe einfach nicht richtig beschreiben) komisch braun gelb blond so etwas. Jetzt wollte ich mir meine Haare in etwa meine naturhaarfarbe (Braun) färben (etwas heller). Meine Frage ist jetzt: Könnte es sein wenn ich jetzt meine Haare färbe dass meine gelben einigermassen dicken Strähnchen orange werden? Einer Freundin ist dies mal passiert und jetzt hab ich Angst das dies mir auch passiert. Zum Frisuer will ich nicht da es ziemlich teuer ist. kann ich meine Haare ohne schlechtes Gewissen färben oder sollte ich Vorsicht geben? Danke für eure Hilfe ;)

...zur Frage

Blonde Strähnchen vorne?

Ich möchte mir selber blonde Strähnchen in die Haare machen (nicht beim Friseur), aber halt nur vorne die Spitzen wie auf dem angehängten Bild. Kann mir jemand sagen wie ich das machen kann / mit welchem Produkt? Möchte mir jetzt nicht wahllos irgendein Blond Färbemittel kaufen und am Ende mit Gelbstich dastehen.

...zur Frage

Haare in Alufolie bei Strähnchen

Der Frisör packt einem die Strähnen ja immer in Alufolie. Ich hab mir mit einer Frendin überlegt, das einfach mit gekaufter Farbe selber zu machen, aber mit diesen Strähnchen- sets wird das immer so ungleichmäßig.

Kann man die Strähnen mit gekaufter Haarfarbe auch in Alufolie packen und muss die Farbe dann immer noch so lange einwirken wie es drauf steht??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?