Haare Schwarzbraun tönen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder die Haare anfeuchten (mit einem Zerstäuber) oder nass machen und mit dem Handtuch trockentupfen, dann die Farbe auftragen.

Nach dem einwirken mit klarem Wasser ausspülen, dann die Kur auftragen.

Viel Erfolg!

Kannst du machen, aber denk dran intensiv Tönungen sind schwache Färbungen :)

Möchte sie nur von Mittel - dunkel braun auf schwarzbraun da ich unten hellbraune spitzen habe und mich das stört:)

0

Ok dann viel erfolg dabei ^^

0

Auswaschbare Tönung (zb Brillance?)?

Also ich würde mir bald gern meine Haare tönen (!). Meine natürliche Haarfarbe ist dunkelblond und ich hätte halt gern dunkelbraune bis schwarze Haare. Ich such jetzt schon länger nach einer Tönung die sich wieder auswaschen lässt (bei vielen bleibt ja schließlich doch noch die "Tönung" drin und lässt sich nicht mehr auswaschen)

  • Hat jemand Erfahrungen mit den Brillance Tönungen (in meinem Fall in Schwarzbraun) von Schwarzkopf (die, die sich schneller auswaschen sollen)?

  • Oder kennt jemand Tönungen (also keine Intensivtönungen) die sich komplett auswaschen lassen?

Danke schonmal für die Antworten <3

...zur Frage

Haare getönt oder doch gefärbt?

Ich habe mir vor zwei Tagen meine Haare selbst gefärbt. Auf der Packung stand Semi-permanenten, also nur Tönung. Ich musste allerdings zwei mittel zusammen schütten und die dann aufs Haar geben. Nun habe ich erfahren das es immer eine Färbung ist, wenn man zwei mittel zusammen schütten muss, egal was auf der Packung drauf steht. Stimmt das?

Each hätte auch gleich noch eine Zweite Frage. Bekomme ich meine Naturhaare wieder zurück? Ich lese so oft von Leuten die meinen, ihre Naturhaarfarbe hätte sich geändert durchs Färben und Tönen.

...zur Frage

Haare färben zu Hause Tipps?

Hallo ihr Lieben,

hatte den Absatz gestern schon mal in einer Frage, habe leider keine Antwort darauf bekommen.

Habt ihr irgendwelche Tipps zum Haare färben?

Also Haarfarbe habe ich zu Hause, meine Mutter färbt sie mir auch immer, das ist alles kein Problem. Die Frage bezieht sich eher darauf, gebt ihr die Farbe auf die trockenen Haare oder wascht ihr sie vorher und färbt die handtuchtrockenen Haare? Und was macht ihr in der Einwirkungszeit? Einfach mit Haargummi, Alufolie, Frischhaltefolie,...?

Und lasst ihr die Farbe so lange drauf, wie es auf der Packung steht oder kürzer/ länger? Wascht ihr sie dann mit lauwarmem Wasser aus und schmiert die Kur drauf oder habt ihr da auch noch Tipps?

Und noch eine Frage: Ich möchte meine Spitzen noch schneiden lassen. Was empfehlt ihr, erst färben und dann schneiden oder erst schneiden und dann färben?

Bin euch für eure Tipps sehr dankbar.

...zur Frage

Haare Dreifarbig - Hat jemand eine Idee wie ich das wieder hinbekomme?

Also, vor etwa einem halben Jahr hab ich mir meine Haare knallrot getönt und als ich sie nachtönen wollte, hat mir mein Freund eine Packung Henna ''Rot Intensiv'' geschenkt. Auf der Verpackung sah das ganze auch ganz gut aus, auf der Vorderseite stand auch mit schön großen Buchstaben Tönung drauf (also dacht ich es wäscht sich ja eh wieder raus) und er meinte, das sei viel besser als all dieses chemische Zeug, das mein Haar eh nur kaputt macht. Also hab ich mir von ihm meine Haare mit diesem Teufelzeug ''tönen'' lassen und auf einmal waren meine knallroten Haare ORANGE! Hab mir gleich darauf eine Packung chemische Tönung im Drogeriehandel eholt, aber die hat sich praktisch sofort wieder rausgewaschen. Ich hab mich dann natürlich im Internet über Henna informiert und musste feststellen, dass ich nicht die Einige mit diesem Problem bin : Henna wäscht sich nämlich, trotz dessen, dass es eine Tönung ist NICHT aus dem Haar aus. Doof gelaufen ... :( Friseure wollten mir mit meinem Henna-Problem auch nicht helfen, weil es praktisch unmöglich ist, Henna wieder loszuwerden (ausser man schneidet die Haare ab .. :( ) Jetzt hab ich meine armen Haare vier mal mit Blondierungen vergewaltigt und sie haben zumindest eine einigermassen annehmbare Farbe angenommen. Jedoch sind sie jetzt immernoch recht orangestichig ( wegen dem Rest-Henna ) , darüber sind einige Zentimeter praktisch weiss, und darüber mein Ansatz ( der einmal leicht mitblondiert wurde). Meine große Frage wäre jetzt, ob man dieses dreifarbige Farbenspiel irgendwie wieder einfarbig hinbekommt, ob das ein Frsieur machen würde und wenn wie das funktionieren soll ( weil ich mir das überhaupt nicht vorstellen kann ) oder ob da nur noch Haare ab hilft. Ich bin euch jetzt schon sehr dankbar für alle eure Antworten :) Unten füge ich noch Bilder von meiner Haarentwicklung ein.

...zur Frage

Zu wenig Haarfarbe gekauft was jetzt?

Hey Ich möchte morgen meine Haare wie Ariana Grande tönen. Ich habe mir heute eine Packung tönung gekauft. Ich habe Lange, dicke haare. und warsch. wird eine packung nicht reichen. Kennt ihr irgentwelche tipps wie man die farbe ein bisschen vermehren kann? ob mit wasser oder shampo oder sonst was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?