Haare schneller lang?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Menschliches Kopfhaar wächst monatlich 0,8 bis 1,25 cm und das wird organisch geregelt .. woran wiederum auch kein einzigews Mittelchen von außen her einwirken kann und gäbe die die Möglichkeit, Deine Zellteilung zu beschleunigen, würde auch Deine Haut schneller altern.

Egal, welches unnütze Koffeinshampoo, welche Lotion/Tinktur, etc. Du
Dir auf der Kopfhaut einmassierst ... wo diese Mittelchen hin gelangen müssten, um etwas zu verändern, können und dürfen sie gar nicht
hin . . . noch nicht einmal bis unter die Kopfhaut an/unter die Haarwurzeln.

Ebenso dringt auch kein warmes Öl bis dorthin (die sogenannte "Inversion Methode"), sondern reduziert schlicht und einfach innerhalb der 7 Tage die Spannkraft Deiner Haare dermaßen, dass sie mehr/länger durchhängen und dadurch entsteht der Eindruck, sie wären etwas schneller gewachsen.

Zwischenzeitlich haben wir auch immer wieder Neukundinnen auf dem Stuhl, denen wir die Kopfhaut wieder in Ordnung bringen, weil sie es mit dem Einmassieren von waramem Öl übertrieben haben. 

Der Grund, weshalb sich irgendwelche Gören auf Youtube & Co. mit Anleitungen zu dieser Methode wichtig machen ist, dass heutzutage viel zu viele Leute Youtube-Stars werden und damit viel Geld verdienen wollen ... was aber nur recht wenige wirklich schaffen.

Deshalb gibt es auch derart viele unwissende Bildungsflüchtlinge auf Youtube, die diese ganzen Chemieshampoos, Haarspülungen, Chemie-Haarpflegeprodukte. etc. so wahnsinnig empfehlen.    Klar, die wollen von den Herstellern gefunden und angeschrieben werden, damit sie von dem ganzen ungesunden Müll auch noch Gratismuster, etc. erhalten.

Deshalb gab (oder gibt es evtl. immer noch) auch etliche Videos mit viel Lob zu Produkten wie diesem "Hair Jazz", das ein Wachstum von bis zu 4 cm pro Monat verspricht.    Die meisten dieser Kids, die das promoten, sind definitiv von "Hair Jazz" eingekauft.

Bei zwei Marktführern im Bereich Haarwuchs-Tonikum gibt es derzeit auch mal wieder einen heranwachsenden "Skandal", denn außer dass davon die Haare nicht schneller wachsen und sie auch keinen Haarausfall bremsen oder stoppen können (oder dort neue Haare hervorbringen, wo keine mehr vorhanden sind), gab es nun auch noch Fälle von Gesundheintsschädigungen.

Fazit: Rund um Haarwachstum, Haarverlust, etc. wird haufenweise Geld verdient (und/oder versucht zu verdienen), indem Produkte beworben und verkauft werden, die letztendlich nicht wirklich etwas beeinflussen können.

Und falls Du noch mehr über richtige, sinnvolle Haarpflege, inkl.
weitgehender Spliss-Vermeidung, wissen willst  ... schau Dir in meinen
bisherigen Antworten einfach mal eine der Antworten zum Thema Spliss an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Methoden wie du deine Haare länger wirken lassen kannst, einfach mal googeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?