Haare schneiden bei Kindern, wie macht man das am besten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich hbae die HAare meiner kleinen wachsen lassen, bis sie in den Augen hingen. Den Punny habe ich dann selber geschnitten, bis sie 2 war. Dann waren die Haare hintan aber so lang, dass sie auch mal runter mussten. Wir haben einen Termin beim normalen Friseur gemacht. Der Termin war 1 Woche später. Ich hbae ihr immer wieder erklärt, dass wir zum Friseur gehen und der die Haare etwas abschneidet, damit sie besser zum Kämmen sind und siehe da. Sie saß ganz still und freut sich immer, wenn wir hingehen. Selber schneiden würde sicher in einer Katastrophe enden.

Wenn du es selber machen willst, hol dir beim ersten mal Verstärkung: Papa oder Oma. Die können dann den Kleinen bespielen wenn du loslegst. PS: Es wäre auch nicht schlecht, wenn du schnell bist.

ja beim frisör geht das schlecht kenne ich ich habe es wie meine jungs kleiner waren zuhause vom tv gemacht das ging super da saßen sie still toi toi

lass es einfach,ich fand haare schneiden schon als kind total ätzend. hab immer noch lange haare jetzt.. vielleicht hast du ja glück und er findet kurze haare irgendwann schick. spielt doch eigentlich keine rolle oder, und warum sollen deine kinder so rumlaufen wie du es schön findest??

ich habe am Anfang, als meine Kinder klein waren, auch selber die Haare geschnitten. Habe sie einfach vor die Lieblingsfernsehsendung gesetzt. Das hat funktioniert.

Das soll hier aber nicht heißen, dass ich meine Kinder vor dem Fernseher parke, nicht dass ich hier dementsprechend Kommentare bekomme.

das kommt auf die Sendungen an!

0
@mamo2402

ja natürlich, bei mir waren es glaube ich damals die Teletubbies. Lang, lang ist´s her!

0

nein das habe ich oben auch geschrieben ist eine gute sache fürs haare schneiden

0

bei denen die sagen das ihre Kinder nie Fernseh schauen mußte nur mal die Kinder fragen, die kennen alle Serien und die passende Melodie auswendig

0

wenn alle jungen eltern mal ehrlich wären, dann stünden sie dazu, dass sie ab und zu das fernsehn als ersatzoma oder als parkstation benutzt haben, wenn es notwendig war...

das heisst ja nicht, dass wir unsere kinder vor der glotze nur verblöden lassen und ausschließlich unseren vergnügungen nachgehen...

mir hat die glotze bei so manchen situationen gute dienste geleistet - auch beim haareschneiden z.b. lg

ps. Ich stehe zu dieser zeitweiligen massnahme... auch wenn es schon mehr als 20 jahre her ist... immer dieses getue, als würde man das fernsehn für die eigene erzieherische faulheit nutzen...

0
@marlylie

äh, irgendwie habt ihr mich jetzt mißverstanden. Natürlich bin ich nicht eine die das Fernsehen verteufelt oder so. Ich muss ehrlich sagen es hat mir auch schon oft geholfen ;-)

Aber es soll ja auch solche geben, die das Fernsehen total "verteufeln" und so...

also so eine bin ich bei weitem nicht. Kann ja sogar helfen, manchmal

Also nochmal auf das Haare schneiden zurückzukommen: Einfach mal ausprobieren

0

spielerisch! Aber wir haben die Erfahrung gemacht, das es beim Frisör einfach besser klappt

am besten ihr geht zu einem Kinderfrisör mit besonderen Sitzmöbeln, dann ist es auch noch spannend fürs Kind.......

bleib still sitzen sonst schneide ich dir die Ohren ab... das hat immer geholfen

Frisör, da kann es sein das er vor lauter staunen auch sehr still hält!

am besten ist es,wenn ihr zu einem kindefriseur geht.

oder ihn danach belohnt

Was möchtest Du wissen?