Haare nach intensivtönung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh man, diese dämlichen Friseure, sorry, dass ich das so sagen muß, das Wort Intensivtönung ist nichts anderes als ein "Weichspüler" für das Wort Farbe, weil es eben Farbe ist. Dann kam da ein Ergebnis zu Stande, was mit Deinem Wunsch nicht das Geringste zu tun hat. Es kann doch nicht schwer, oder strapaziös sein, aus einem roten Haar ein Braunes zu machen? - das bekommt man sogar mit einer echten Tönung, wo nichts zusammen gemischt werden muß, hin - einfach Mittelbraun oder Dunkelbraun (vorsicht, kann wie schwarz aussehen) drauf, und das Rot ist weg - vielleicht noch ein kleiner Schimmer, aber das macht das Braun eigentlich noch schöner. Ganz sicher sehen Deine orangen Spitzen mit einem Braun auf den restlichen Haaren, sehr viel schöner aus, und man kann es vielleicht sogar so lassen? Aber das muß man erstmal sehen, wenn das Andere Braun ist - andernfalls nochmal 10 Minuten eine leichte Blondierung drauf, um aus einem Orange ein Gelb, bzw. Gold zu machen - aber da glaube ich, würde ich Dir auch abraten, weil es so zu krass vom Unterschied her ist - Ombre sieht am schönsten aus, wenn es der Natur am ähnlichsten kommt - mit dieser Info würde ich bei Deiner Friseurin um Nachbesserung bitten - Jeder Handwerker ist zu einer kostenlosen Nachbesserung verpflichtet - geh nur ja nicht selbst dran, damit verspielst Du Dein Nachbesserungsrecht komplett - und Du siehst möglicherweise noch schlimmer aus, und darfst dann diese Sache auch noch selbst bezahlen, womit Du dann 2 mal bezahlt hättest, für eine Sache, die Du gar nicht gewollt hast......toi toi toi

40

Herzlichen Dank für Deine Bewertung!

0

hi ich habe meine haare selbst von dunkel braun auf blond blondiert wahre nicht beim frisur sondern habe selbst gemacht hmm ich musste einige male blondieren bis sie dann blond wurden sie wahren auch beim ersten mal orange du müsstet deine haare weiter blondieren kla es is sehr schädlich für deine haare aber du musst nach jeder blondierung erst mal etwas warten und sie immer sehr gut pflegen

der frisur muss das eig gut hinbekommen vlt wharst du nicht bei einem guten lass es am besten von wircklich einen profi machen

40

Für die Kopfhaut ist es gut, wenn zwischen der 1. Behandlung und der Nächsten 24 Std. liegen, aber für die Haare selbst ist es Jacke wie Hose, ob Du wartest, oder direkt weiter machst, ein Haar regeneriert sich nicht mehr, auch nach Wochen nicht - und wenn Du eine solche Arbeit dann schlußendlich einigermaßen hinbekommen hast, dann hast Du schlicht und ergreifend "Schwein gehabt" Bitte gib solche Ratschläge hier nicht weiter, Du kannst selbst nachlesen, dass dies zu über 90% in die Hose geht......sei froh, das es einigermaßen gut gegangen ist - einen Färbespezialisten erkennt man übrigens an seinen Diplomen für Färbeseminare, die ganz sicher aushängen im Geschäft......nur mal so als Tip!

0

Meine Harre werden seit der Blondierung immer heller, wieso?

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Monaten meine Haare zum ersten mal etwas aufhellen lassen bzw. blondieren lassen. (Nur unten/wie Ombre). Seit dem werden die immer heller und ich weiß nicht wieso. Normalerweise dürften die doch garnicht heller werden nach einer Blondierung oder?

LG

...zur Frage

Ombre Hair noch heller?!

Also ich habe meine mittel bis hellbraunen Haaren an den Spitzen heller gefärbt zu Ombre Hair, ich hab dazu auch extra diese Paste dafür gekauft. Jetzt ist die Hälfte meiner Haare Mittelblond, aber ich möchte die Spitzen noch heller.. Wie kann ich das jetzt machen ohne das meine Haare, wenn ich sie färben würde grün oder orange werden?

...zur Frage

Friseur hat Haare schwarz statt braun gefärbt - Hilfe!

Hallo,

ich habe nach langer Zeit mal wieder einen Friseur an meine Haarfarbe gelassen, leider ist das Ergebnis nicht so toll geworden. Die Intensivtönung sollte meine braunen Haare etwas mattieren, da ein leichter Rotstich drin war. Nun sind sie allerdings fast schwarz. Ich bin ziemlich enttäuscht, habe für Schnitt und Farbe 130 € gezahlt und mich vorher gut informiert, ob der Laden was kann.

Was soll ich nun machen und wie kriege ich meine Haare wieder heller? Die Intensivtönung müsste man ja irgendwie auch ohne Blondierung rauskriegen oder?

LG

...zur Frage

ColourB4 bei Ombre Hair verwenden?

Hallo :) Ich hab seit ein paar Tagen meine blonden Haare (Straßenköterblond :D) zum Ombre Look färben lassen, oben ist es braun und unten blond (heller als meine Naturhaarfarbe) leider finde ich die obere Haarpartie mit dem Braun zu dunkel.. Im Internet habe ich von ColourB4 gelesen hat jemand damit Erfahrungen oder das auch schon mal bei Ombre Haaren verwendet? :) Danke im Vorraus!

...zur Frage

Hellblond gefärbten Haare mit einer Intensivtönung auf Mittel/Dunkelblond bekommen - wie kriege ich das schnell rückgänig / geht das überhaupt?Aufhellungsspray?

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein großes Problem mit meinen Haaren. Also ich schildere euch erstmal alles.. Meine Naturhaarfarbe wird wahrscheinlich ein Straßenköterblond sein, das sehe ich nur immer kurz, wenn mein Ansatz wieder hervorkommt. Denn ich färbe (nicht blondieren) mir die Haare seit Jahren blond.

In etwa ein helles Naturblond, zumindest wird mir immer gesagt das es noch sehr natürlich aussieht, also kein Wasserstoffblond. Ach ja und zu erwähnen ist, dass meine Haare sehr lang sind (enden unter meinem Brustansatz)

Gut, da ich die letzten Monate immer sehr unzufrieden mit meinem Friseur war beim Ansatznachfärben ( Bei jeder Behandlung sah der neue Ansatzstreifen dunkler oder heller aus als der davor - Streifenhörnchen!!!) wollte ich wieder etwas dunkler werden, da es mir beim letzten mal viiel zu hell geworden ist oben.

Gut, ich also zu Rossmann und habe mir die Hausmarke für eine Intensivtönung "Goldblond" geholt. Diese dann rausgehauen und sowieso schon nach 15min Einwirkzeit(man sollte 20-30min machen) rausgewaschen... Großer Schock natürlich als ich mich im Spiegel sah - oben war es schön Goldblond, dann ab den Ohren ca. 10cm nach unten sah es grau/braun aus, also richtig ekelhaft und der Rest der Haare ist ein Mix aus braun,blond und grau. - GEHT ALSO GAR NICHT! Nur mein Ansatz und etwas runter sind gut geworden.

Auf der Packung stand nun nach 20-24 Haarwäschen raus.

Jedoch wollte ich das alles etwas schneller geht und habe jetzt schon mal im Internet geschaut und erstmal gelesen, dass eine Intensiv-Tönung, wie ich sie benutzt habe, ähnlich wie eine Coloration wirken soll und das irgendwie immer drin bleibt.. Stimmt das? Dann habe ich noch viel von Olivenöl, Anti-Schuppen-Shampoo, Waschmittel, Spüli oder sogar Entfärber für die Haare gelesen.

Was kann ich benutzen, ohne das mein normal gefärbtes Blond auch mit rausgeht? Bei einem Entfärber würde das dann doch auch rausgehen oder? Jetzt im Nachhinein - natürlich jetzt erst - fand ich die Farbe doch echt gut und will sie unbedingt beibehalten, aber ich habe Angst das ich nie wieder dahin komme, nachdem ich so viel schlechtes über Intensiv-Tönungen und rausbekommen gelesen habe. Achja und ich habe keinen Rotstich in meinen Haaren. Falls das noch wichtig ist.

Ich würde mich über alle Antworten freuen... Was soll ich nur machen.. ??

Liebe Grüße schonmal!

ZUSATZ: Da es bei einer Entfärbung beim Friseur ja sicherlich dazu kommt, dass auch mein blond darunter weg geht und mein Straßenköterblond rauskommt habe ich mir nun überlegt, ob es auch mit Aufhellungssprays-,shampoos,-kuren vielleicht besser werden würde?
Habt ihr da vielleicht Erfahrung mit gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?