haare nach blondieren orangen schimmer, und nun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

dieses problem kenne ich! war jahrelang platinblond und es geschah leider immer wieder :(

hast du eher ein goldiges blond? platinblond? rötliches blond? und welche haarfarbe ist deine naturhaarfarbe, mit was hast du gefärbt, sind deine haare gesund/kräftig oder vom blondieren etc eher kaputt usw usw... hängt viel von allem ab..

ich kann jetzt nur von meinem früheren platinproblem reden. allerdings muss ich dazu sagen, dass meine haare alles mögliche super überstehen (gott sei dank). silbershampoo ist eine möglichkeit (oder silberkurpackungen), haben aber nicht immer was gewirkt. ich habe das shampoo zb auf das trockene ansatzhaar einmassiert und es ca eine halbe stunde einwirken lassen. oder mit einer sehr hellen farbe die garantiert keine gelben pigmente hat, noch einmal drüber gefärbt (fand perlweiß von schwarzkopf super!). manchmal 2,3 mal in einer woche gefärbt bis ich mit dem ergebnis zufrieden war und der gelbstich weg war. was auch gut geholfen hat, war den ansatz zuerst mit einem aufheller zu färben, danach eine aschige silbrige farbe darauf (meiner meinung nach werden die farben von Drogerie märkten immer gelblicher und dunkler wie auf der verpackung gezeigt). wie gesagt, meine haare halten einiges aus, aus dem grund konnte ich das alles machen. du musst deine haare einschätzen können, wie gesund und strapazierfähig sie sind... könnte genauso gut sein, dass du sie mit solchen überfärbungsprozeduren zu sehr belastest..

wünsche dir viel Glück und hoffe dir geholfen zu haben! sag doch bescheid, wie es gelaufen ist, würde mich interessieren

alles liebe :)

Was möchtest Du wissen?