Haare mit Henna gefärbt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh zum Friseur! Einmal gefärbtes Haar kann man nicht einfach überfärben oder tönen, behandeltes Haar reagiert vollkommen anders auf Farbe als vorher, ausserdem ist die Haardicke am Ansatz natürlich viel feiner als in den Längen, daher auch die Farbunterschiede.

Wenn Du da jetzt selbst noch mal drangehst, wird es nur noch schlimmer und Du riskierst vor allem den gefürchteten Grünstich - nur ein Friseur kann das so in Ordnung bringen wie Du es Dir wünschst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mir auch mal passiert, sah hinterher wie ein Mohrrübe aus. Habe mir dann eine schwarze Tönung rauf gemacht. Danach hatte ich die perfekte Farbe. Versuch es doch mit dunkelbraun.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gingeroni
11.05.2016, 09:55

Ich glaub das mach ich auch ...

0

Was möchtest Du wissen?