Haare Lufttrocknen, trockne sie immer nur mit dem Handtuch ohne Föhnen, dabei sind die bisschen noch feucht nur bisschen, ist das OKAY?

3 Antworten

Es ist deine Entscheidung. Wenn du davon nicht krank wirst, du es so für praktisch findest, machst du es eben.

Wo liegt das Problem?

Wenn Du das gut findest mit feuchten Haaren rumzulaufen, ist das doch Deine Sache, was soll man denn dazu sagen?

Das mach ich genauso. Nur wenn ich gleich rausgehen will und es draußen sehr kalt ist, föne ich meine Haare trocken.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Haare gesund+glatt bekommen bei trockenen Spitzen?

Hi liebe Community!
Ich wollt fragen, ob ihr praktische Tipps fürs Haare glätten ohne Glätteisen habt.
Ich hab schon viel im Internet geforscht, da gehts aber hauptsächlich darum, lockiges Haar zu glätten.
Ich hab glattes Haar, welches unten jedoch etwas in die Breite fällt - es geht also nicht schön gerade runter und ist ein bisschen strohig.
Habe zwar kein Spliss, jedoch das bekannte "fettiger Ansatz, trockene Spitzen"- Problem.. ist klar, dass ich mir da jeden zweiten Tag die Haare wasche, da ich schließlich gepflegt aussehen will.
Ich hoffe ihr könnt mir soweit folgen.
Des weiteren hab ich schöne Stufen, vorne ist das Haar kürzer als hinten.
Wasche meine Haare schon mit Shampoo und Spülung und mache mir manchmal etwas Haarspitzenfluid von Alverde in die Spitzen.
Habt ihr eine Idee wie ich sie mir glatt föhnen oder ähnliches kann, damit sie schön runterhängen?

Danke im Voraus :)!

...zur Frage

Haare fönen oder lufttrocknen lassen?

Ich will mir gleich noch meine Haare waschen. Soll ich sie Föhnen oder Lufttrocknen lassen? Was ist besser für die Haare?

...zur Frage

Haarspitzen biegen sich?

Ich habe meine Haare vor einer Woche auf schulterlänge schneiden lassen. Habe sie aber nicht gerade, sondern ein bisschen fransig schneiden lassen. Meine Haare sind von Natur aus glatt und ziemlich dick, aber seit ich kürzere Haare habe biegen sich meine Haarspitzen nach dem Duschen immer nach aussen. Ich habe sie schon geglättet, mit einer Rundbürste geföhnt, Schaumfestiger und Haarspray benutzt aber nichts hilft. Nach ein paar Minuten biegen sie sich wieder. Es liegt wahrscheinlich daran dass meine Haare immer auf den Schultern liegen und deshalb habe ich überlegt ob ich nochmal zum Friseur gehe und mir die Haare gerade und kürzer schneiden lassen. Bringt das was? Oder was kann man noch dagegen tun?

...zur Frage

Meine Haare machen was sie wollen! Was soll ich tun?

Hallo ihr :) Also vor etwa 3 Monaten hate ich noch sehr langes Haar( etwa bis zum Bauchnabel hin) und dann schnitt ich sie bis ober die Brust ab, weil sie zwar nicht sehr kaputt aber mega trocken waren. Jetzt lasse ich sie wieder wachsen. Ich habe sehr dickes Haar und keine richtige Locken, eher ein bisschen welliges Haar. Das Problem dabei ist, dass sich meine Haare vereinzelt ein bisschen locken. Früher hatte ich das Problem nicht, da sie sich nicht so sehr gelockt hatten(weil die Haare danke der Länge schwerer waren). Wie bekomme ich sie hin, dass sie in etwa gelichmässig sind? Ps. Das kommt wahrscheinlich davon, dass ich meine Haare lufttrocknen lasse, denn wenn ich sie Föhne passiert es nicht so stark. Ich möchte meine Haare aber auch nicht anfangen zu föhnen.

Vielen dank im Voraus :D

...zur Frage

Haare föhnen oder Lufttrocknen?

Was ist besser? Haare an der Luft trocknen oder föhnen. Ich persönlich will sie immer an der Luft trocknen, doch ich werde immer "gezwungen" (von meiner Mutter :D) sie zu föhnen, da sie der Meinung ist, dass das besser ist und man dadurch nicht krank wird. Ich finde eher, dass die Haare so eher vertrocknen und föhnen daher schlechter ist. Wer hat Recht, was ist wirklich besser? Lufttrocknen oder Föhnen? Danke schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?