Haare lieber beim Friseur aufhellen lassen oder selber zu Hause machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach es beim Friseur.

Braun oder schwarz kann man sich selber färben. Aber wenn du brünett bist und blond werden willst geh lieber zum Friseur. Wenn du es dir selber färbst wird es meist ein Blondton der nicht gut aussieht, oder es gibt einen Rotstich. Friseure haben was das angeht Erfahrung und nehmen einen Blondton den du vielleicht nicht so einschätzen würdest, der aber am Ende gut aussieht. Außerdem würde sie dir sagen wenn deine Harbe überhaupt nicht für eine Aufhellung geeignet sind.

Als ich es mir früher gefärbt habe wurde das blond immer zu braun oder wenn ich es heller wählt gab es einen Rotstich. Ich habe es auch immer über den ganzen Kopf verteilt so dass die Haarfarbe zu hell und unnatürlich wirkte.

Dann bin ich zum Friseur gegangen. Sie hat es ganz anders gemacht als ich und meinen Ansatz dunkelblond gelassen und zu den Spitzen wird es immer heller. Alle machen mir Komplimente seitdem. Es hat überhaupt keinen Rotstich und ist ein schönes helles natürliches blond.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob zuhause oder beim Friseur ist eine Frage, bei der du wissen musst, was dir wichtiger ist Qualität oder Geld Sparen.
Wenn du mit Supermarkt Produkten eine Aufhellung machst, ist das ggf. billiger, aber das Ergebnis kann vielleicht nicht deinen Erwartungen entsprechen. Vielleicht schädigst du sogar deine Haare und musst dann sowieso zum Friseur, um sie reparieren zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv Friseur! Sonst gibt's Farbflecke, scheckiges Haar und die Tränen werden garantiert laufen. Preislich kannst du mit 100€ rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim friseur würde ich es machen weil aufhellen auch schnell schief gehen lann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?