Haare kaputt -.- Was tun? :>

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi^^ Also bei stumpfen Haaren hilft eine Packung mit einem geschlagenes Ei. Im Haar verteilen, eine halbe Stunde einwirken lassen, gut ausspülen. Eine Spülung mit gepresstem Zitronensaft reinigt die Haare von Produktrückständen und verleiht ihnen neuen Glanz. Weg mit dem Schirm! Regenwasser ist weich, sprich weniger kalkhaltig als das harte Wasser aus der Leitung. Wenn der Regen ausbleibt: destilliertes Wasser oder Mineralwasser verwenden. Wer sich einseitig ernährt oder eine zu strikte Diät hält, gibt dem Körper nicht genug Vitamine und Mineralstoffe. Das Ergebnis: stumpfes, glanzloses Haar und im schlimmsten Fall sogar Haarausfall. Also: fünf Mal täglich Obst und Gemüse essen. Weitere Haarschmeichler sind Milchprodukte, Fisch, Fleisch, Eier, Nüsse und Vollkornprodukte und hochwertige Öle. Das hilft gegen Haarausfall. Glanz-Seren und Öle machen die Haare babyweich. Im feuchten oder auch im trockenen Haar verteilen und in die Spitzen kneten. Vorsicht: Nicht zu viel nehmen, sonst sieht das Haar fettig aus. Am besten eine Bürste mit Holz-, Natur- oder abgerundeten Kunststoffborsten verwenden. Vorsichtig von den Spitzen zum Ansatz bürsten und auf keinen Fall an den Haaren reißen. Gönn deinem Haar regelmäßig eine Kur. Das gibt strapazierten Haaren wichtige Nährstoffe zurück, verleiht neuen Glanz und lässt die Haare wieder gesund aussehen. Hoffe konnte helfen :)

Mir gehts genauso, dickes volumöses lockiges Haar. Und ich glätte sie sogar noch. Also von Pantene Pro V würde ich dir abraten. Ich benutz Shampoo von Garnier und ein Bio Shampoo aus der Apotheke. Die Haarkur würde ich an deiner Stelle auch selber herstellen (Ich mach mir meistens ein Ei + Honig + 1 TL Pflanzenölgemisch, hierbei pass aber auf, Haare KALT ausspülen, sonst gerinnt das Ei und du hast Flocken in den Haaren). Bei mir hilft das immer ziemlich gut, meine Haare sind auch toll weich geworden, denoch ist Spitzen schneiden (1-2cm) aller ca. 8 Wochen pflicht..

Eigentlich sind in allen Shampoo's Silikone. Außer bei Lush, da sind die Shampoo's ohne Silikone.

Briefpapier 20.03.2012, 20:20

...jedenfalls prahlen sie immer damit. Und sie machen keine Tierversuche.

0

Glättest du?? Ja wen du zu oft die Haare wäschst gehen sie auch kaputt... hab ich mal iwo gehört .)

Was möchtest Du wissen?