Haare heller färben lassen/ blondieren? (Erfahrung, mögliche Schäden,...)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Nadja! Wenn man Naturhaar aufhellt, geschieht das mittels einer Blondierung (auch Bleichung genannt), wo durch einem chemischen Prozess dem Haar die Farbpigmente (und die Feuchtigkeit) entzogen wird. Je nachdem wie hochprozentig der "Entwickler" ist und wie lange die Einwirkzeit, desto heller und trockener wird das Haar. Macht man es falsch, kann das Haar soger gummiartig werden, wie gekochte Spaghetti..und sie können abbrechen! Meist ist das Haar nach dem Blondieren strohig, matt, spröde, glanzlos, ohne Geschmeidigkeit. Aber die Profis, wissen, wie man das anstellt und danach das Haar pflegt! :-)

Also Ich kann Dir nur sagen , das du lieber zum Firsör gehen solltest und Dir nach und nach und strähnen die Haare aufhellen lassen solltest, so habe Ich es auch gemacht ! Und das ist einfach schonender für deine Haare... also kauf Dir bloß keine Färbung aus der Drogerie und knall Dir das rein , weil danach kannst du deine Haare abschneiden !

Was möchtest Du wissen?